freeQnet-Logo
freeQnet

Filmkritik
Fido

  •  abgelegt unter Filme  •  3 Kommentare

In the brain and not the chest. Head shots are the very best.

Die 50er Jahre. Kosmischer Staub hat die Toten zum Leben erweckt. Nachdem man herausfindet, dass Zombies einen Kopfschuss nicht überstehen, wird man der Plage Herr. Ein speziell entwickeltes Halsband blockiert den Hunger nach menschlichem Fleisch und die gefangenen Zombies werden als Hausdiener gehalten. Das Städtchen Willard ist ein Vorzeigeort, der sicherer kaum sein könnte, bis Fido, der Zombie der Robinsons sich an einer grantigen Rentnerin vergreift.
» Gib mir den Rest …

Linkschleuder 09-06-18 bis 09-06-21

  •  abgelegt unter   •  noch keine Kommentare

Meine aktuellen Linktipps!

Dieser Post wurde automatisch aus meinen Links auf delicious.com erstellt!

Zombies Ate My Neighbors

  •  abgelegt unter Games  •  2 Kommentare

Der StartbildschirmIch hatte schon lange mal vor, euch sporadisch ein paar Videospiel-Klassiker vorzustellen, die kein Schwein mehr kennt, aber dennoch zu dem wirklich tollsten gehören, was einem Jugendlichen in den frühen 90ern so an Spielkram in die Quere kommen konnte. Den Anfang macht das Spiel “Zombies Ate My Neighbors” von Konami aus dem Jahr 1993. Es erschien damals für den Sega Mega Drive und Nintendo’s Super NES und bekam durchweg ordentliche Bewertungen.

Ziel des Spiels war es, in jedem der 48 Levels eine Mindestanzahl Unschuldiger vor den Massen an Horrorgestalten zu retten, die die Welt befallen hatten. Eine wirkliche Story wurde zwar nicht darumgesponnen, aber die brauchte es auch nicht, denn allein die Tatsache, dass so ziemlich jedes Horror-Klischee, das man damals so kannte, durch den Kakao gezogen wurde, macht dieses Game zu einem absoluten Muss. » Gib mir den Rest …

Kurzfilm: Le Queloune

  •  abgelegt unter Filme  •  5 Kommentare

Jeder kennt ja die Experimente mit Cola und Mentos. Dass da aber weit schlimmeres als eine Schaumfontäne herauskommen kann, zeigt dieser kleine Kurzfilm von Patrick Boivin mit Dominique Pinon (Delicatessen, Die Fabelhafte Welt der Amelie) in der Hauptrolle als Zombie-Clown!

ZombieHarmony

  •  abgelegt unter   •  noch keine Kommentare
ZombieHarmony

Endlich gibt es sie – die Dating-Site für Zombies. Als Untoter hat man es ja auch nicht leicht, die Liebe auf den ersten Blick zu finden. So ein paar optische Nachteile gibt’s da ja 😉

Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk