freeQnet-Logo
freeQnet

Mission grandios gescheitert

  •  abgelegt unter blogintern  •  noch keine Kommentare
gescheitertes Layout

Ich hatte es mir ja eigentlich alles ganz toll ausgedacht. Nur mit einer eigentlich logischen Problematik hab ich nicht gerechnet! Mein eigentlich geplantes neues Blog-Design (siehe Links) war in Gimp schon fertig. Auch das Auseinanderbasteln fiel nicht schwer. Der Clou sollte eine Lampe samt Lichtkegel sein, die beim Scrollen der Seite stehenbleibt und den darunter liegenden Text schick erleuchtet. Das Problem dabei: Auch wenn das Bild der Lampe inklusive Lichtschein an den entsprechenden Stellen transparent ist, ist es immer noch ein rechteckiges Bild, das da über dem Text liegt. Ergo ist nix mehr mit Links anklicken oder Text markieren, wenn dieser sich unter dem Bild befindet. Und da das ganze Layout darauf aufbaut, muss ich wohl oder übel zurück an’s Reisbrett. Aber ich will nicht klagen. Es war trotzdem eine lehrreiche Erfahrung, was Design in Gimp etc angeht und ich hab längst feine neue Ideen, was ich stattdessen machen könnte.

Bis was neues fertig ist, dauert’s aber ne Weile – immerhin hab ich ja fast Urlaub, in dem für alles Zeit ist, nur nicht für Entspannung ;). Also wird’s hier auch wieder entsprechend ruhiger. So ein zwei Berichte – vor allem zu den Festivals – gibt’s aber sicher zwischendurch. Und damit’s euch nicht langweilig wird, hab ich noch etwas Musik1 mitgebracht! Bis die Tage erstmal!

  1. 141 min. Tom Waits live [via] []

Extrem-Urlaubing mit Musik

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  noch keine Kommentare

Am Samstag beginnt ja endlich mein Sommerurlaub. Zwei Wochen frei, danach 7 Arbeitstage und nochmal zwei Wochen – klingt komisch, ist aber so. Und obwohl wir ja schon so grob alles verplant hatten, hat sich heute mal spontan nochmal ein großer Batzen Spaß dazugesellt.

Am Freitag nachmittag geht’s direkt los in die Nähe von Hannover zu einer Freundin. Samstag dann zu dritt weiter nach Duisburg zum Kaffeetrinken bei dem Onkel meiner Leipzigerin. Möglicherweise sammeln wir dann in Düsseldorf noch einen ihrer Cousins ein, lassen uns in Oberhausen beim kostenlosen Olga’s Rock Festival nochmal von Kaizers Orchestra beschallen und nehmen gleich noch die ebenso feine Band “The World/Inferno Friendship Society” mit. Den Sonntag verbringen wir dann wieder auf der Autobahn, setzen die Freundin zuhaus ab und reisen weiter in die Nähe von Leipzig. Von den Eltern meiner Leipzigerin aus geht’s dann diverse Freunde und Verwandschaft besuchen, um dann am Freitag mit großer Truppe gleich weiter nach Hoyerswerda fahren zu können, wo das Populario mit Bands wie Art Brut, Tomte, Goose, Madsen und PeterLicht uns nochmal ordentlich Musik in die Ohren spült. Von da aus ist dann schonmal grob ein mehrtägiger Abstecher nach Tschechien geplant, bevor es das Wochenende danach dann wieder zurück gen Kiel geht.

Den zweiten Teil des Ganzen werden wir wohl ähnlich vollgepackt haben, denn in der Zeit stehen u.a. ein großer Geburtstag, diverse Aktivitäten in Leipzig und Kiel sowie ein Freundesbesuch in Magdeburg an.

Und danach brauch ich dann mal Urlaub…

123
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk