freeQnet-Logo
freeQnet

Exit freeQnet – Enter KNARZwerk

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  ein Kommentar

Es ist vollbracht! Mein neues Blog ist an den Start gegangen und hier im freeQnet wird es noch ruhiger werden. Ich werde es aber nicht löschen, denn es gibt doch immer noch so einige Beiträge, an denen ich hänge und die tagtäglich per Suchmaschine Leute zu mir spült, die heri vielleicht die Infos finden, die sie gesucht haben. Neue Beiträge werdet ihr in Zukunft aber nur noch im KNARZwerk finden! Also bitte folgen und natürlich auch gern abonnieren und kommentieren!

Beachtet aber, dass dort alles noch ein klein wenig nach frischer Farbe riecht und noch nicht alle Kartons ausgepackt und nicht alles wohnlich eingerichtet ist. Ich konnte aber absolut nicht mehr länger warten. Ich hoffe, ihr fühlt euch dort dennoch schon ganz wohl!

Entschleunigungskur

  •  abgelegt unter blogintern  •  12 Kommentare

Im Leben eines Bloggers gibt es immer mal wieder Punkte, an denen man sich überlegt, ob das denn alles das wahre ist, was man so mit seinem Blog und seiner Freizeit anstellt. Natürlich habe auch ich solche Phasen und derzeit befinde ich mich mal wieder in einer. Keine Sorge, das soll hier kein Beitrag nach dem Motto “Ich schmeiß alles hin” werden. Aber dennoch wird sich im freeQnet ein wenig ändern!

In den letzten Jahren wuchs mein Blog stetig. Mit steigenden Leserzahlen wurden auch einige Promo-Agenturen aufmerksam und ich bekam hier und da Alben zur Rezension oder auch mal eine DVD geschenkt. Das spornte mich natürlich dazu an, weiter in diese Richtung zu gehen, insgeheim mit der Hoffnung, mehr Vorteile als populärer Blogger genießen zu können. Dass da nach und nach etwas falsch lief, ist mir aber lange nicht klar geworden.
» Gib mir den Rest …

erwartet unerwartete Blogpause

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  3 Kommentare

Tja, da sitzt man nun bei einem Kunden wie erwartet im Klosterhotel, von dem man ebenso erwartete, nicht ins Internet zu kommen und auch keinen Handyempfang zu haben, und beides ist dann doch verfügbar. Dummerweise aber dann doch wieder nicht soweit, dass ich viel damit anfangen könnte. Während die Handyverbindung zum Telefonieren ok ist, aber eben nicht wirklich, um im Netz zu surfen, ist das LAN hier im Hotel an sich ganz gut. Dumm nur, dass das Firmen-Notebook, an dem ich sitze, einen von mir als Nicht-Admin nicht deaktivierbaren Proxy eingerichtet hat, der fleißig sämtliche Seiten sperrt, mit denen ich im Netz nach bloggenswerter Musik suchen könnte. Und da das LAN hier – vermutlich dank der extrem dicken Klosterwände – nur kabelgebunden läuft, kann auch auch nicht mein Tablet ins WLAN schicken.

Naja, zum Glück habe ich das Tablet gerade erst mit einer 32GB-MicroSD ausgerüstet und reichlich Multimedia-Material draufgeworfen, dass mir die Feierabende nicht langweilig werden. Für euch bedeutet das nur leider, dass ich vermutlich erst ab Donnerstag oder Freitag wieder sinnvoll bloggen können werde. Aber es gibt ja neben dem freeQnet auch noch genügend anderes Lese- und Hörfutter im Web. Wenn man denn rankommt!

drei kurze Ankündigungen

  •  abgelegt unter blogintern  •  ein Kommentar

Manchmal sammelt es sich irgendwie. Aber besser einen Beitrag, in dem ich drei Dinge ankündige, als jeweils mehrere Ein-Satz-Posts zu verfassen! Also, legen wir direkt los:

  • Die aktuelle Runde 52 im Projekt Hörsturz wird sich leider ausnahmsweise mal auf drei Wochen ausdehnen müssen. Da ich an dem eigentlichen End-Wochenende so rein gar keine Zeit haben werde, verschiebe ich die darauf folgende Runde einfach um noch eine Woche. Ihr habt also diesmal bis einschließlich 27.08.2011 Zeit, eure Beiträge einzureichen!
  • Ebenso verlängert wird meine Blogparade “World Of Music”, die ursprünglich am vergangenen Freitag enden sollte. Erst gab es gar keine Teilnehmer und ich wollte sie schon ad akta legen, nun sind aber doch ein paar zusammen gekommen. Da ich es selbst noch nicht geschafft habe, meinen Beitrag dazu zu verfassen und ich euch in der Hoffnung auf noch ein paar Teilnehmer auch in der Ferienzeit noch etwas mehr Zeit lassen will, ist der neue Stichtag der 26.08.2011, damit ich den Samstag drauf die Auswertung schreiben kann!
  • Last but not least kann ich stolz verkünden, dass mein neues Blogdesign mittlerweile extrem kurz vor der Veröffentlichung steht. Zwar sollen in weiteren Etappen noch zusätzliche Dinge dazu kommen, es ist aber endlich bis auf winzige Tweaks alles fertig, um es online zu schalten. Wenn nichts dazwischen kommt, dürfte das bereits morgen der Fall sein!

5 Jahre bloggender beetFreeQ

  •  abgelegt unter blogintern  •  16 Kommentare

Ich habe lange überlegt, ob ich mein fünfjähriges Bloggerjubiläum an die große Glocke hängen soll. Immerhin ist es zum Einen nicht wirklich das Fünfjährige dieses Blogs und zum Anderen könnte ich eh nicht mit all den Jubiläums-Verlosungen anderer Blogs mithalten. Aber dann habe ich mir gedacht, ich werde doch etwas schreiben und euch ein wenig in die Vergangenheit entführen.

Ein paar Preise für ein Gewinnspiel hätte ich vielleicht auch zusammen bekommen, aber ehrlichgesagt halte ich auch nicht so viel davon. Im Endeffekt gibt das nur ein Sammelsorium verschiedenster Dinge, von denen die meisten sich vielleicht eh nur für das eine oder andere interessieren und es artet in ein reines Backlinksammeln aus, das ich mir wirklich sparen will. Ich werde da doch lieber in Zukunft mal ein zwei kleine Verlosungen für CDs oder Konzert-Tickets starten, für die nur ein Kommentar zu hinterlassen ist. Kommen wir nun aber zur kleinen, reich bebilderten Reise in die Vergangenheit.
» Gib mir den Rest …

1234567
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de