freeQnet-Logo
freeQnet

Foobar2000 – die schönsten Skins

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  9 Kommentare

Die Foobar-Puristen werden vermutlich bereits bei dem Titel des Beitrags aufstöhnen. Foobar soll kein schöner Klickibunti-Player sein sondern ein nützlicher! Die Unterstützung von Skins war nie vorgesehen und auch nur durch verschiedene Plugins nach und nach von externen Entwicklern eingebaut worden. Und wenn man mal ehrlich ist, freut sich das Auge doch über eine schöne Bedienoberfläche. Gerade, wenn man sich mit toller Musik beschäftigt, schadet ein Programm nicht, das auch etwas für’s Auge bietet.

Mit diesem Beitrag möchte ich euch also einmal einige wirklich schöne Skins für Foobar2000 vorstellen, die neben dem Visuellen teils auch wirklich tollen Nutzwert haben. Bevor man aber blind losklickt und sich die Skins wie man es von den Mainstream-Playern gewöhnt ist einfach mal schnell installieren will, sei eine Warnung ausgesprochen! Das Einrichten von Skins – auch von solchen, die jemand anderes erstellt hat, ist leider nicht mit ein paar einfachen Klicks getan. Hierzu sollte man sich bereits relativ gut mit dem Verwenden von Komponenten, teilweise auch der Title-Formatting-Syntax auskennen und generell gern dem Basteln nicht abgeneigt sein. Die Entwickler der Skins haben aber meistens wirklich gute Anleitungen parat, die einen beim Einrichten unterstützen.
» Gib mir den Rest …

As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk