freeQnet-Logo
freeQnet

Festplatte platt…

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  4 Kommentare

Ich gehe ja mit der Zeit. Und weil ich vor einiger Zeit zu den Glücklichen gehörte, die Windows 7 für den nur kurzfristig verfügbaren Preis von 49,99 vorbestellen konnten, musste natürlich auch ein wenig Vorbereitung sein. Da meine internen Festplatte noch ne alte 130GB-IDE-Platte ist, wollte ich sie durch meine externe 500GB-SATA-Platte austauschen und diese wiederum durch eine nagelneue 1,5TB-Platte ersetzen.

Ich also los zur großen Amazone und ne Samsung Spinpoint EcoGreen bestellt, weil die ja an sich fast nur gute Kritiken bekommen hatte. Dienstag war das Ding dann auch da. Also nichts wie eingebaut in mein externes Gehäuse. Dummerweise ging das nicht wie gedacht. Da dieses Gehäuse nur sehr wenig Spielraum hat und die neue Platte ein wenig höher war als die alte, für die das Gehäuse ja gebaut war, musste also ein neues her. Das alte kann man ja immer mal wieder gebrauchen, dachte ich mir und bestellte einen Revoltec AluGuard mit eSATA-Anschluss. Soll ja auch was ordentliches sein.

» Gib mir den Rest …

Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk