freeQnet-Logo
freeQnet

Scrobbeldiekatz warum nutze ich Last.fm?

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  8 Kommentare

Nico warf gestern auf seinem Blog eine interessante Frage auf: Warum scrobbeln wir eigentlich? Was bringt es mir, dass ich tagtäglich meine Hörgewohnheiten auf die Server von Last.fm schaufele und ich drauf und dran bin, auch im Auto nur noch per Handy Musik zu hören, weil mein Autoradio naturgemäß nicht scrobbeln kann?

Nun, da ist natürlich erst mal die direkteste und offensichtlichste Antwort: Wie viele Menschen liebe auch ich Statistiken und Listen. Da kommt ein Dienst wie Last.fm natürlich nur recht mit seinen Charts, die mir sagen, wann ich was wie oft gehört habe. Außerdem sind da ja auch die Social-Features. Freunde finden, Geschmäcker vergleichen. Aber Last.fm ist unter der Haube noch so viel mehr, vor allem für mich als Blogger, der hauptsächlich über Musik schreibt.
» Gib mir den Rest …

Linkschleuder 09-07-04 bis 09-07-08

  •  abgelegt unter   •  noch keine Kommentare

Meine aktuellen Linktipps!

Dieser Post wurde automatisch aus meinen Links auf delicious.com erstellt!

Alphabetische Tonleiter

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Heute folgt gleich die nächste Blogparade – allerdings diesmal nur die Teilnahme an einer solchen – bei iGuts gibt’s nämlich folgende Aufgabe: Nenne zu jedem Buchstaben des Alphabets eine Band sowie den Lieblingssong der Band. Ich stecke jetzt einfach mal einzelne Künstler einfach mit unter den Begriff Band, gehe nach dem Anfangsbuchstaben des Vornamens, ignoriere Angaben wie “The” und lege direkt mal los:

  1. Andrew Bird – Imitosis[1]
  2. Beth Gibbons & Rustin’ Man – Spider Monkey
  3. Cloroform – Public Pervert
  4. Dog Fashion Disco – The Acid Memoirs
  5. Elephant’s Memory – Old Man Willow
  6. The Future Sound Of London – We Have Explosive
  7. Grinderman – No Pussy Blues
  8. Hanne Hukkelberg – Break My Body
  9. Igorrr – Putrefiunt
  10. Jefferson Airplane – White Rabbit[2]
  11. Kaizers Orchestra – Dr. Mowinckel
  12. Liquid Tension Experiment – Paradigm Shift
  13. Mardi Gras.BB – Railroad Theme
  14. Nina Simone – Funkier Than A Mosquitos Tweeter
  15. Olli Schulz & Der Hund Marie – Medizin
  16. Primus – Tommy The Cat
  17. Queen – Bohemian Rhapsody
  18. RJD2 – The Horror
  19. Seafood – I Dreamt We Ruled The Sun
  20. Tin Hat Trio – Helium Reprise[3]
  21. UNKLE – Rabbit In Your Headlights
  22. Venetian Snares – Hajnal
  23. We Are Wolves – Magique
  24. XTC – Making Plans For Nigel
  25. Yann Tiersen – La Valse Des Monstres
  26. The Zombies – Time Of The Season

Das war mal alles andere als leicht – nicht, die Buchstaben alle voll zu bekommen, sondern sich jeweils auf eine Band zu beschränken 😉 – daher hab ich vor allem etwas drauf geachtet, dass es welche sind, zu denen ich gute Songs von last.fm verlinken kann. Die Songs spiegeln auch eher eine Momentaufnahme wieder, denn wirkliche “Lieblingssongs” wechseln bei vielen Bands ständig!

  1. Die Version von Last.fm ist zwar nicht vom Album, aber eine wunderbare Live-Performance des Songs []
  2. auch eine Live-Version []
  3. Zusammenarbeit mit Tom Waits – der Kerl darf nicht fehlen 😉 []

Visualisiere deinen Musikgeschmack!

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  ein Kommentar
Last.fm-3-Monats-Charts als Wolke via Wordle

Eine neue Blogparade hat meine Aufmerksamkeit geweckt und wenn die Themen Musik und Typografie zusammenkommen, kann ich nicht widerstehen. Also hab ich mich rangesetzt und die Aufgabe der Parade, seinen Musikgeschmack via Last.fm und Wordle zu visualisieren, erfüllt. Das Ergebnis seht ihr oben.

Bin mal gespannt, wer noch mitmacht und wie das Ergebnis der Parade letztendlich präsentiert wird!

Kleine Layout-Optimierungen

  •  abgelegt unter blogintern  •  2 Kommentare

Vermutlich habt ihr’s längst gemerkt – ich hab mal wieder am Layout gespielt. Das Grundlayout ist das alte geblieben, aber ich hab viele Feinheiten verändert, um ein – hoffentlich – etwas schickeres Gesamtbild zu bekommen.

Eine der Änderungen ist auch ein neues Plugin zur Anzeige der zuletzt gehörten Last.fm-Tracks. Relativ zeitgleich mit dem Einbau hat sich aber auch die Ladezeit der Seite erhöht. So wirklich sicherstellen, dass es an dem Plugin liegt, konnte ich aber nicht. Gebt einfach laut, wenn’s wirklich unerträglich lang lädt! Und Kritik ist natürlich auch gern gesehen, solang sie konstruktiv ist!

12
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk