freeQnet-Logo
freeQnet

Totgesagt und neugeboren warum der Tod des Albums seine Rettung ist

  •  abgelegt unter Hirnabfall  •  5 Kommentare

Oft wurde er beschworen, der Tod des Albums. Mit zunehmender Digitalisierung der Musikwelt, dem unabwendbaren Wegfall physischer Tonträger und dem Boom der Verkäufe einzelner Songs halten viele das Albumkonzept für nicht mehr zeitgemäß. Bands sehen nicht mehr ein, warum sie immer erst ein ganzes Album produzieren sollen, wenn sie doch viel schneller einzelne Songs produzieren und ihren Fans als Download bereitstellen können. Fans picken sich lieber nur noch die Songs aus dem Kuchen heraus, die ihnen am besten gefallen. Und ganz ehrlich: es ist nicht schade um das, was ein Album heutzutage meistens noch ausmacht. Lasst es sterben!
» Gib mir den Rest …

Be excellent to each other. And... Party on, dudes!

Bill & Ted

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk