freeQnet-Logo
freeQnet

Projekt Hörsturz

Projekt HörsturzDas Projekt Hörsturz soll eine interessante Möglichkeit sein, neue Musik kennenzulernen und auch mal abseits seines Lieblingsgenres zu hören. Dazu werden alle zwei Wochen in jeder Runde zehn Songs vorgeschlagen, die jeder Teilnehmer dann anhört und in einem eigenen Blogbeitrag bewertet. Mit jeder neuen Runde gibt es dann von mir eine Auswertung der vorhergehenden. Die Songs werden dabei jeweils von den Teilnehmern oder interessierten Lesern vorgeschlagen. Es gibt keinen Zwang. Jeder kann jederzeit mit einsteigen, mal aussetzen oder auch alte Runden nachholen, wie man mag.

Die Regeln

Ablauf

  • Das Projekt findet alle zwei Wochen statt.
  • Für die jeweils folgende Runde können neue Songs vorgeschlagen werden. Wie das geht, siehe Punkt “Songvorschläge“.
  • Je Runde werden zehn Songs per Zufallsgenerator ausgewählt, die dann von den Teilnehmern rezensiert werden sollen. Aller weiteren Vorschläge der Runde können optional auch bewertet werden, kommen aber nicht mit in die Charts.
  • Die Teilnehmer schreiben auf ihrem Blog einen Beitrag, in dem sie die fünf ausgewählten Songs rezensieren. Genaueres dazu siehe Punkt “Rezensionen“.
  • Über alle Beiträge, die bis zum Beginn der Folgerunde erschienen sind, schreibe ich eine Auswertung. Genaueres dazu siehe Punkt “Auswertung“.
  • Jeder Teilnehmer kann ohne Probleme jederzeit mit einsteigen, zwischendurch Runden aussetzen, aber auch nach Lust und Laune später vorherige Runden nachreichen.
  • Die erste Runde des Projekts startete am 01.08.2009. Danach wird alle zwei Wochen jeweils am Sonntag eine neue Runde gestartet.
  • Ich behalte mir vor, das Projekt jederzeit abzubrechen, wenn entweder meinerseits keine Zeit mehr dafür ist oder das Interesse daran so weit gesunken ist, dass kaum noch Beiträge und Songvorschläge je Runde zusammenkommen. Ich hoffe aber mal, dass dieser Zeitpunkt noch in sehr weiter Ferne liegt!
  • Die rundenübergreifenden Charts für die Top 50 und Bottom 10 (die schlechtest bewerteten Songs) findet ihr am Ende dieser Seite.

Songvorschläge

  • Pro Runde kann jeder (egal ob Teilnehmer oder nicht) genau einen Song vorschlagen.
  • Dieser Song muss im Internet irgendwo kostenlos anhörbar sein, damit auch alle Teilnehmer die Möglichkeit haben ihn anzuhören, ohne dafür Geld auszugeben.
  • Wie man das Wort Song definiert, ist jedem selbst überlassen. Nur mehrstündige Stücke sollten möglichst genau so wenig vorgeschlagen werden, wie Hörbücher o.ä..
  • Rechtsradikale oder anderweitig diskriminierende oder in Deutschland verbotene Musik ist nicht zulässig!
  • Wird ein Song in einer Runde von mehreren Leuten vorgeschlagen, zählt er nur einmal.
  • Um einen Song für die nächste Runde vorzuschlagen, trägt man ihn im dazu vorgesehenen in der jeweiligen Runde verlinkten Formular mit Titel, Interpret und Link ein. Optional darf man ihn natürlich auch zusätzlich als Kommentar in der Runde oder in seinem eigenen Bewertungsbeitrag erwähnen.
  • Wer einen Song vorschlägt, muss sich darüber im Klaren sein, dass andere ihn schlecht bewerten könnten. Man sollte das nicht persönlich nehmen.
  • Aus den vorgeschlagenen Songs werden zehn ausgelost, die von allen Teilnehmern bewertet werden sollen. Alle nicht gezogenen Songs werden zusätzlich angegeben und können optional nach Lust und Laune mit bewertet werden. Sie kommen aber nicht in die Charts und dienen nur zum weiteren Kennenlernen neuer Musik.
  • Jede dritte Runde im Projekt ist eine Sonderrunde zu einem vorher per Umfrage festgelegten Thema. Für so eine entsprechend gekennzeichnete Runde können dann nur Songs vorgeschlagen werden, die diesem Thema entsprechen.
  • Der Songvorschlag muss bitte spätestens am Samstag vor dem Start der neuen Runde eingegangen sein. Am Sonntag kommende Vorschläge werden nicht mehr zwangsläufig berücksichtigt, wenn ich in dem Moment schon die neue Runde in die Wege leite.

Rezensionen

  • Die Teilnehmer schreiben auf ihrem Blog einen Beitrag, in dem sie die zehn ausgewählten Songs rezensieren. Wer mag, rezensiert auch die weiteren nicht gezogenen Songs der Runde. Das ist aber nicht nötig.
  • Wie ausführlich das geschieht, ist jedem selbst überlassen. Ein paar Worte sollte man aber neben der reinen Punktzahl schon zu den zehn Songs verlieren.
  • Zu jedem Song gibt man eine Wertung zwischen 0 und 10 Punkten ab. Dabei sind keine Nachkommastellen vorgesehen. Wenn ihr solche verwendet, runde ich für die Auswertung entsprechend mathematisch auf eine volle Zahl auf oder ab.
  • Wie streng man mit den Songs ins Gericht geht und ob man Musik, die dem eigenen Geschmack nicht entspricht, in der Luft zerreist, muss auch jeder selbst entscheiden.
  • Sollte ein selbst vorgeschlagener Song gezogen werden, kann man diesen natürlich auch selbst bewerten. Man muss es aber nicht!
  • Jeder dieser Rezensionsbeiträge muss auf den jeweiligen Beitrag zum Start einer Runde auf meinem Blog verlinken bzw. einen Trackback auf ihn setzen, damit ich mitbekomme, dass einer geschrieben wurde. Am besten, ihr vergewissert euch, ob bei mir ein Trackback erscheint oder schreibt vorsichtshalber noch einen Kommentar, damit ich Bescheid weiß.
  • Ein Link zu dem Rezensionsbeitrag sowie die Punktzahlen aller zehn Songs müssen außerdem in das im Rundenbeitrag dazu bereitgestellte Formular eingetragen werden, um in die Wertung einzufließen.
  • Der Beitrag und die Verlinkung im Formular müssen bitte spätestens am Samstag vor dem Start der neuen Runde eingegangen sein. Am Sonntag kommende Beiträge werden nicht mehr zwangsläufig berücksichtigt, wenn ich in dem Moment schon die neue Runde in die Wege leite.

Auswertung

  • In jeder Auswertung stelle ich anhand der Bewertungen der Teilnehmer die Charts der gerade vergangenen Runde zusammen.
  • Alle teilnehmenden Beiträge werden aufgelistet.
  • Der Beitrag dient gleichzeitig als Startbeitrag für die nächste Runde und es werden erneut zehn Songs ausgelost.
  • Rechtzeitig vor jeder Sonderrunde wird im Auswertungsbeitrag eine Umfrage geschaltet, in der das Thema der Sonderrunde entschieden werden kann. Vorschläge für ein Thema kann jeder jederzeit als Kommentar im Auswertungsbeitrag einreichen.

Das sollte eigentlich an Regeln reichen. Sollte sich im Laufe des Projekts herausstellen, dass sich die eine oder andere Regel ändern sollte oder neue hinzukommen, wird diese Seite aktualisiert. Sie dient außerdem als Startpunkt für alle Neulinge im Projekt und auch für alle weiterführenden Links. Wer also das Projekt an sich ansprechen will, verlinkt bitte genau auf diese Seite!

Inhalt

Gesamtcharts

Die folgenden Charts zeigen die Platzierungen der erfolgreichsten und ungeliebtesten Songs aus allen bisherigen Runden. Die Tabellen werden mit dem Beginn jeder neuen Runde aktualisiert.

Top 50

  1. Blues Brothers – Rawhide (von beetFreeQ – 8.875 )
  2. Placebo with Frank Black – Where is my Mind (von Gondorff – 8.700 )
  3. The Cranberries – Zombie (von JuliaL49 – 8.500 )
  4. Tenacious D – Kickapoo (von Sir Donnerbold – 8.267 )
  5. Benny Goodman Orchestra – Sing, Sing, Sing (With A Swing) (von beetFreeQ – 8.231 )
  6. Volbeat – Sad Man’s Tongue (von Konna – 8.158 )
  7. Middle Class Rut – New Low (von LemonHead – 8.062 )
  8. Band Of Skulls – I Know What I Am (von Kamil – 8.000 )
  9. Mates of State – Get Better (von Kristin – 8.000 )
  10. Flogging Molly – Devil’s Dance Floor (von Robert – 7.929 )
  11. Hans Zimmer feat. Rodrigo y Gabriela – End Credits (von Sir Donnerbold – 7.909 )
  12. Jordan Reyne – Johnny & The Sea (von Michael – 7.889 )
  13. Mark Lanegan Band – The Gravedigger’s Song (von LemonHead – 7.875 )
  14. Mumford & Sons – Little Lion Man (Bookshop Sessions) (von David – 7.833 )
  15. O’Death – Alamar (von beetFreeQ – 7.833 )
  16. Yeasayer – Ambling Alp (von Owley – 7.750 )
  17. Patrice – Clouds (von Dr. Borstel – 7.700 )
  18. Ramona Falls – Russia (von Kristin – 7.625 )
  19. Evelyn Evelyn – Evelyn Evelyn (von Michael – 7.600 )
  20. Love – A House Is Not a Motel (von Postpunk – 7.583 )
  21. The Pains of Being Pure at Heart – Belong (von Dr. Borstel – 7.583 )
  22. Burlap to Cashmere – Build a Wall (von maloney8032 – 7.538 )
  23. Forgive Durden – Life is Looking Up (von Kristin – 7.500 )
  24. Howard Shore – The Bridge of Khazad Dum (von maloney8032 – 7.500 )
  25. MewithoutYou – In a Sweater Poorly Knit
    (von Kristin – 7.500 )
  26. Of Montreal – Spiteful Intervention (von Kristin – 7.500 )
  27. Chevelle – Shameful Metaphors (von Inishmore – 7.450 )
  28. Wim – See You Hurry (von Mars – 7.417 )
  29. Andrew Bird – A Nervous Tic Motion of the Head to the Left (von Kristin – 7.400 )
  30. Beerjacket – Eggshells (von JuliaL49 – 7.375 )
  31. Feist – The Bad In Each Other (von beetFreeQ – 7.375 )
  32. Woodkid – Iron (von David – 7.357 )
  33. Captain Duff – From Coast to Coast (von Fini – 7.333 )
  34. Royal Republic – Tommy-Gun (von Kamil – 7.316 )
  35. The Avalanches – Frontier Psychiatrist (von Mars – 7.312 )
  36. The Postelles – White Night (von JuliaL49 – 7.308 )
  37. State Radio – Mansin Humanity (von Michael – 7.300 )
  38. Metallica – The Unforgiven (von Melli – 7.231 )
  39. Sublime – Santeria (von Freddi – 7.214 )
  40. Irie Révoltés – Travailler (von Tenza – 7.188 )
  41. The Black Lips – Modern Art (von Nummer Neun – 7.182 )
  42. Jet Lag Gemini – Fit To Be Tied (von symBadisch – 7.143 )
  43. This Will Destroy You – There Are Some Remedies Worse Than The Disease (von Khitos – 7.143 )
  44. Handsome Boy Modeling School – The Truth (von David – 7.125 )
  45. Silent Feature Era – Oliver (von Michael – 7.125 )
  46. Tindersticks – Kathleen (von Michael – 7.111 )
  47. Handsome Furs – Serve The People (von Paul – 7.100 )
  48. Menomena – Evil Bee (von Kristin – 7.100 )
  49. The Wombats – Techno Fan (Live at Glastonbury 2011) (von JuliaL49 – 7.100 )
  50. Bluejuice – Vitriol (von beam – 7.095 )

Bottom Ten

  1. Jane Healy – Colors Of The Night (von Onkelosi – 1.176 )
  2. Die Lustigen Jungs – Am 30. Mai ist der Weltuntergang (von Onkelosi – 1.238 )
  3. Morlockk Dilemma – Elefant (von WeGi – 1.333 )
  4. Modeselektor feat. Puppetmastaz – Dark Side of The Sun (von Kamil – 1.350 )
  5. Kanye West – Lost In The World (von David – 2.000 )
  6. Tim Bendzko – Wenn Worte meine Sprache wären (von Gondorff – 2.000 )
  7. Maeckes – Graustufenregenbogen (von WeGi – 2.154 )
  8. Mark Morgan – Acolytes of the New God (von Guldhan – 2.176 )
  9. KIZ – H.I.T. (von WeGi – 2.250 )
  10. Alex Farnham – Green Lantern Musical (von Owley – 2.286 )
We are Sex Bob-Omb and we are here to make you think about death and get sad and stuff

Scott Pilgrim

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de