freeQnet-Logo
freeQnet

Fensterverhuschte Melancholie

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

2010 taten sich die New Yorkerin JJ und der Berliner Jonathan zusammen, um ihre Vision von Popmusik zum Leben zu erwecken. Später noch durch einen Percussionisten namens Lukas erweitert spielte man im vergangenen Winter binnen acht Tagen in einem Studio in Steglitz das Album “Bones” und damit den perfekten Soundtrack für eben diese Jahreszeit ein. Irgendwo zwischen Indie-Pop, Folktronica, Post-Rock und Shoegaze umherschwirrend stellen ihre Songs filigrane Kleinode dar, die man einfach ins Herz schließen muss. Absolut wunderbare Musik ist das!
» Gib mir den Rest …

Revival Hymnsdie Geburt von etwas großem

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Ich finde es immer spannend, wenn mich Mitglieder von noch ziemlich unbekannten Bands anschreiben. Manchmal entdeckt man darunter die Geburt von etwas ganz großem. Dieses Gefühl habe ich auch bei der jungen Band Revival Hymns aus Finnland, auf die mich ihr Gitarrist Sauli Hämäläinen aufmerksam machte. Im Sommer 2010 gegründet hat das Quintett schnell einen wunderbar eigenständigen Stil zwischen Post-Rock, Shoegaze, Indie und Progressive Rock entwickelt, der sich extrem hören lassen kann. Ihr Debut-Album “Feathers” ist diesen Sommer als Download erschienen und enthält sieben traumhafte Songs. Die Band stellt das Album auf ihrer Website zum kostenlosen Download bereit. Wer mag, kann die Jungs aber auch mit einem Kauf auf verschiedenen anderen Plattformen unterstützen. Oder man wartet, bis die Scheibe in den nächsten Wochen auf Vinyl zu haben sein wird! Ein paar Songs und Links findet ihr wie gewohnt nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

Brontidenahender Donner

  •  abgelegt unter Musik  •  ein Kommentar


Ich weiß, Post-/Math-Rock nimmt hier in letzter Zeit einen ziemlich großen Teil ein, aber was kann ich dafür, dass es so viele tolle Bands in dem Bereich gibt, die unbedingt teilenswert sind? So auch die Briten von Brontide, die ihren Namen nur zu passend gewählt haben, denn unter Brontide versteht man einen durch seismische Aktivitäten erzeugten Donner. Mit Einflüssen wie den Battles, Russian Circles oder Don Caballero haben die Jungs sich genau die richtigen Vorbilder gesucht, denen sie in nichts nachstehen. Das im Frühjahr erschienene Debut “Sans Souci” ist ein absolut geniales Werk und die Band arbeitet wohl schon am Nachfolger. Ein paar Songs und Links gibt’s wie gewohnt nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

Will Samsonein filigraner Sonnenaufgang

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Will Samson hat in seinem jungen Leben schon einiges gesehen. Nach seiner Geburt in England verbrachte er seine frühe Kindheit in Australien, um mit 10 wieder nach Groß Britannien zu kommen. Mit 19 tourte er dann mehrere Monate durch Asien und vor allem den Himalaya, bis er schließlich seinen derzeitigen Wohnort Berlin bezog. Die Erlebnisse seiner Reise verarbeitet er zu einer Musik, die fast zerbrechlich filigran ist, den Hörer aber sofort mit einem warmen Gefühl erfüllt.

War sein übrigens zu einem frei wählbaren Preis downloadbares Debut unter dem Pseudonym Himalaya noch großteils instrumentaler Post-Rock, zog es ihn für sein aktuelles Werk “Hello Friends, Goodbye Friends” in die Songwriter-Ecke und offenbart eine wunderbare Stimme zwischen Bon Iver und Nick Drake. Großartige Musik ist das, deren Entdeckung ich dem Künstler selbst zu verdanken habe, der mir einfach mal den Link zu seiner Bandcamp-Seite per Kontakt-Formular schickte. Nach dem Klick wie gewohnt einige Song-Highlights und weiterführende Links!
» Gib mir den Rest …

12345
I’ll unlock you immediately. Then we’ll run amok. Or if you’re too tired we’ll walk amok.

Casino Royale (1967)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk