freeQnet-Logo
freeQnet

Origins – Part 10

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Heute habe ich mal wieder ein paar Coverversionen für euch. Nachdem ich die letzten beiden Ausgaben ohne es zu merken falsch nummeriert habe und Part 7 damit doppelt war, geht es jetzt einfach mit der korrekten Nummer 10 weiter! Trotz der Jubiläumsnummer bleibt aber alles beim Alten: Ich stelle drei Songs und ihre Originale bzw. Samplequellen vor. Diesmal dabei: die White Stripes, Nick Cave und Mr. Scruff.
» Gib mir den Rest …

beety’s Ohrenschmalz: Squirrel Nut Zippers

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Die Squirrel Nut Zippers, die ihren Namen von der gleichnamigen amerikanischen Süßigkeit haben, klingen, als sein sie direkt aus den 20ern-30ern entschwunden, um uns in der Gegenwart mit der Genialität der damaligen Musik zu beglücken. Anders als die meisten anderen Bands aus dem Neo-Swing-Umfeld scheren sie sich nicht um die perfekte Partytauglichkeit ihrer Musik. Sie haben einen erdigeren, ehrlicheren Klang, der auch mal in bitterböse, schwarz-humorige Sphären abdriftet und die Band zu etwas ganz eigenem macht.

1994 wurden die Zippers in Chapel Hill (North Carolina) gegründet und veröffentlichten bis 2000 fünf Studio-Alben1. Mehrfacher Kindersegen und leider auch ein paar Unstimmigkeiten zwischen den Musikern sorgten dann für einige Jahre Funkstille. Seit 2007 ist die Band aber wieder live unterwegs und ein neues Album ist für 2010 geplant!
» Gib mir den Rest …

  1. eins davon das in der letzten Hörsturz-Runde erwähnte Weihnachtsalbum “Christmas Caravan” []

Musica Obscura Vol. 8 – verjazzt

  •  abgelegt unter Musik  •  9 Kommentare

Ich bin ja an sich fast allen Musikrichtungen gegenüber aufgeschlossen und höre manchmal auch fiesesten Avantgarde Metal direkt nach einer Singer/Songwriter-Ballade. Über das meiste davon schreibe ich auch des öfteren, nur Jazz hat hier bisher einen seltsam kleinen Stellenwert eingenommen. Das will ich mit dieser Ausgabe Musica Obscura mal ein wenig ändern.

Ich will meinen treuen Leser nichts unterstellen, aber ich denke schon, dass ein Großteil von euch im Jazz nicht wirklich zu hause ist und der eine oder andere auch nur wildes Geklimper und Getröte heraushört. Das muss aber nicht sein, denn Jazz ist als Genre fast so vielseitig und interessant wie z.B. Rock. Sicher ist die bekannte Masse an der Oberfläche relativ gefällige Barmusik, aber es gibt viel zu entdecken, wenn man ein wenig sucht.
» Gib mir den Rest …

Linkschleuder 09-05-02 bis 09-05-06

  •  abgelegt unter   •  noch keine Kommentare

Meine aktuellen Linktipps!

Dieser Post wurde automatisch aus meinen Links auf delicious.com erstellt!

Musica Obscura Vol. 4 – Fallout 3 Special

  •  abgelegt unter Musik  •  ein Kommentar

Wie ich vielleicht schon hin und wieder bei Twitter verlauten ließ, bin ich gerade vollkommen im Fallout-3-Fieber. Das liegt natürlich in erster Linie an der toll in Szene gesetzten, postapokalyptischen Welt und der schier erschlagenden Fülle an Möglichkeiten, aber sicher auch an dem tollen Soundtrack.

Der Spieler stößt nämlich schnell auf die Radiostation “Galaxy News Radio”, die man während der Erkundungen empfangen kann.DJ “Three Dog” kommentiert die die Geschehenisse im Spiel abhängig von den Aktionen des Spielers und sendet viele Songs aus den 30ern bis 50ern, die wunderbar zur Spielatmosphäre passen. Ein paar der besten Songs des Spiels habe ich euch einmal zusammengestellt und zu den Künstlern wie immer ein paar Infos zusammengetragen. » Gib mir den Rest …

1234567
I’m travelling the wonderful loneliness of the headphone silence

Ane Brun

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk