freeQnet-Logo
freeQnet

Song des Moments Battles - Ice Cream

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Die Battles stehen mit einem neuen Album in den Startlöchern und haben nun mit “Ice Cream” den ersten Song daraus vorgestellt. Man hört eindeutig heraus, dass Tyondai Braxton ausgestiegen ist, denn die Elemente, die man auch auf seinem letzten Solowerk ganz klar mit den Battles verbunden hatte, sind aus deren Sound verschwunden. Allerdings kann die Band auch sehr gut ohne Braxton auskommen, wie der aktuelle, überraschend locker-fluffige, aber nicht weniger komplexe Song beweist. Das neue Album kommt im Sommer über Warp – ich freu mich drauf!

Battles – Ice Cream (Feat. Matias Aguayo) by weallwantsome1
[via]

RyAT alternativer Frickelpop

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Multiinstrumentalistin Christina Ryat ist schon seit 2006 musikalisch unterwegs. Obwohl ihre Musik weitgehend elektronisch entsteht, ist sie durch und durch Live-Musikerin, die auf ihren Konzerten durch ausgefeilte Loop-Techniken auffällt, um ihre Songs zu transportieren. 2009 holte sie sich Tim Conley ins Boot und gemeinsam veröffentlichten sie mittlerweile zwei tolle Alben, stilistisch irgendwo zwischen Imogen Heep, Björk und Mia einzuordnen. Im Gegensatz zu ihren Vorbildern lässt der Erfolg aber leider völlig zu Unrecht noch auf sich warten. Grund genug, sie einmal auf’s Radar zu holen!
» Gib mir den Rest …

Talk Normal Rhythmische Noise-Gymnastik

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Sarah Register und Andrya Ambro scheren sich nicht um Harmonie, Melodie oder Wohlklang. Die beiden Frauen aus Brooklyn spielen lauten, pulsierenden Noise-Rock, der teilweise nur schwer zu verdauen ist und alle Ohrwürmer in der Umgebung in Panik fliehen lässt. Trotzdem ist ihre Musik mitreißend, unter aller Monotonie steckt eine Dramaturgie, wie sie nur wenige Bands auf die Beine stellen, erst recht nicht nur mit Gitarre und Schlagzeug bewaffnet. Talk Normal sind keine leichte Kost, aber eine lohnende, wenn einem das alltägliche langsam über ist.
» Gib mir den Rest …

Man Man durchgeknallte Sandburgen

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Genau deswegen liebe ich das Projekt Hörsturz so! Zwar finden sich immer wieder echt interessante Bands unter den vorgeschlagenen Songs, aber so ein Glücktreffer wie Kristin in der WTF-Runde mit Man Man gelandet hat, ist schon was ganz besonderes. Die Band aus Philadelphia hat den Titel WTF auch vollkommen verdient, denn sie klingt wie eine Mischung aus Mr. Bungle und Raymond Scott (vor allem zu seinen Jazz-Zeiten). Dementsprechend bauen die Jungs unter dem Label “Experimental Rock” durchgeknallte musikalische Sandburgen, um sie sofort wieder genüsslich zu zertrampeln. Gnadenlos grandios.
» Gib mir den Rest …

The Dodos Afro-Blues mit Indie-Attitüde

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Ich bin ja manchmal auch ein Spätstarter. Es gibt so Bands, deren Namen ich immer wieder höre, aber erst viel später selbst mal auf die Idee komme, sie mir anzuhören, nur um zu erkennen, dass ich diese geniale Musik schon viel länger hätte genießen können. So ein Fall sind die Dodos. Meric Long und Logan Kroeber spielen eine Mischung aus Folk-Rock mit starkem Indie- und Blues-Einschlag und afrikanischer Percussion, die wohl einzigartig ist. Auf ihrem zweiten Album “Visiter” perfektionierten sie ihren mitreißenden, stark auf die Drums fußenden Sound und konnten ihn mit der dritten leider eher lahmen Scheibe nicht toppen. Das vierte Album steht aber im März an und ich erwarte nach dem ersten Teaser “Black Night” Großes!
» Gib mir den Rest …

«7891011
Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk