freeQnet-Logo
freeQnet

RezensionClark - Iradelphic

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Clark - IradelphicMan hatte ja mit vielem gerechnet. Clark hätte sich auf seine Wurzeln besinnen können oder den genialen Vorgänger “Totems Flare” stilistisch fortsetzen können. Ein vor organischer Akustik nur so wimmelndes Album haben aber sicher die wenigsten erwartet. Clark erfindet sich mal wieder neu und macht dabei vieles richtig und wenig falsch.
» Gib mir den Rest …

RezensionYppah - Eighty One

  •  abgelegt unter Musik  •  ein Kommentar

Yppah - Eighty OneDie Mischung der Shoegaze-Mentalität mit Breakbeats klingt auf dem Papier ziemlich verschroben und unpassend. In der Form, wie Yppah sie auf seinem nunmehr dritten Album “Eighty One” zelebriert, kommt sie aber wunderbar elegant herüber, als seien die gegensätzlichen Richtungen wie für einander geschaffen. Auf elf Songs mischt Joe Corrales Jr. analoges mit digitalem, natürliches mit künstlichem und erschafft damit eine wunderbare Erfahrung.
» Gib mir den Rest …

52 Songs#40: Schulzeit

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Memorize the rules and learn to behave
But when I got to school I forgot, forgot
So they put me in a special classroom
Where everybody is a robot, robot

52 SongsIch muss ja zugeben, dass ich nicht immer den Musikgeschmack hatte, der mich heute prägt. Drum hätte das neue Thema “Schulzeit” ganz böse für eure Ohren enden können. Da ich meine schlimme Chartsvergangenheit voller DJ Bobos und David Hasselhoffs aber schon mehrfach genauer beleuchtet habe, gibt’s diesmal lieber einen Song, der sich mit dem Thema beschäftigt, aber zu meinem heutigen Geschmack passt. Natürlich gäbe es da die üblichen Kandidaten wie “School’s Out” oder “Rock & Roll High School”, aber meine Wahl ist etwas weniger bekannt, auch wenn ich mir vorstellen kann, mit dem Song in dieser Runde nicht allein zu sein!

My Robot Friend – Robot High School

Yppahneues Video, Download und Albumstart

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Lang ist es her. vor fast genau drei Jahren legte ich euch Joe Corrales Jr. aka Yppah ans Herz, damals noch im Rahmen von “beety’s Ohrenschmalz”. Fast genau so lang ist es auch her, dass der gute sein letztes Album “They Know What Ghost Know” unter die Leute brachte. Jetzt legt er endlich nach.

Sein neues Album, anspielend auf sein Geburtsjahr “Eighty One” getauft, wird kommenden Donnerstag bei uns erscheinen und nach allem, was ich davon bisher hören konnte, ist es wieder ein Meisterwerk irgendwo zwischen Shoegaze und Breakbeats. Als Appetizer wurde der Song “Film Burn” (feat. Anomie Belle) ausgekoppelt und mit dem unten zu findenden Video versehen. Im Kwes Remix gibt’s das Teil gegen Angabe einer Mailadresse1 auch zum kostenlosen Download!

  1. seid versichert, die ist bei Ninja Tune in guten Händen! []

Kurzer Blogurlaub mit Musik!

  •  abgelegt unter in eigener Sache  •  noch keine Kommentare

Ich befinde mich derzeit gerade in einem kleinen Urlaub. Da ich es aber leider trotzdem nicht geschafft habe, ein paar Beiträge vorzubereiten1 und wir ab heute ein paar Tage in weitgehend computerfreie Gefilde fahren werden, wird es den Rest der Woche hier ruhig sein. Ab Montag sollte ich dann aber wieder mit neuen Beiträgen bereit sein! Habt bis dahin schon mal ein schönes Wochenende! So ganz ohne Musik kann ich euch aber auch nicht allein lassen, drum gibt’s hier noch schnell einen Ohrwurm, den ich nicht mehr aus dem Ohr bekomme!

Chairlift – Sidewalk Safari

  1. wieso muss mich die Minecraft-Sucht auch unbedingt jetzt wieder gepackt haben? []
123456»
Be excellent to each other. And... Party on, dudes!

Bill & Ted

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk