freeQnet-Logo
freeQnet

The Skull Defektsein hypnotisierender Spagat

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Die vier Schweden, auf ihrem letzten Album unterstützt von Legende Daniel Higgs, spielen pausenlos im Spagat zwischen Melodie, Noise und monotonem Wahnsinn. Zwischen fast eingängigen Songs mit erkennbaren Strukturen zwischen Post-Punk, Drone und Psychedelia finden sich auch mal eben ganze Alben, die nur aus undefinierbarem Geräuschesalat bestehen. Als leicht zu bezeichnen ist ihre Musik sicher nicht, als extrem spannend und hypnotisierend aber alle mal!
» Gib mir den Rest …

Bear In Heaven Krautiger Drone-Pop

  •  abgelegt unter Musik  •  4 Kommentare

Jon Philpot hat Visionen. Lange hat er gebraucht, um die richtigen Musiker zusammen zu bekommen, um diese richtig umsetzen zu können. Mit seinen zwei Mitstreitern von Bear In Heaven ist er nun dabei sie zu verwirklichen. Leicht zu kategorisieren bleiben die Brooklyner dabei nicht. Irgendwo hört man da sowas wie Neo-Krautrock, es wird elektronisch experimentiert, in psychedelischen Welten spaziert und auch gern mal eine Weile auf die Schuhe gestarrt. Eric Harvey von Pitchfork schrieb zu ihrem bisher letzten Album “Beast Rest Forth Mouth” etwas, dem ich nur zustimmen kann!

BRFM is a welcome reminder that an album doesn’t have to be bombastic to feel huge and important. Take out the earbuds and let it fill a space: This is music that’s bigger than your iPod—music you’ll want to feel all around you.

» Gib mir den Rest …

EMA verhuschter Freak-Folk-Drone für Träumer

  •  abgelegt unter Musik  •  5 Kommentare

Von der Band “The Gowns” habe ich nie etwas gehört und auch das Internet ist sehr sparsam in Sachen Infos über diese Band. Dennoch ist das der einzige Anhaltspunkt über die Herkunft von EMA, dem Solo-Projekt von Erika Anderson, die nach Auflösung der Band allein weitermachen wollte. Stilistisch haben wir es hier mit einer überraschend gut funktionierenden Mischung aus LoFi-Freak-Folk und Drone zu tun, zusammengehalten von verhuschten Lyrics und genug Psychedelik und Songlänge, um ins ausgiebige, vielleicht nicht unbedingt rosarote Träumen zu geraten. Das ist doch die perfekte Musik für das miese Wetter da draußen! Ein Album namens “Past Life Martyred Saints” ist für April angekündigt, bis dahin sollte man sich unbedingt den kostenlosen Download von “The Grey Ship” gönnen!
» Gib mir den Rest …

You dress up for Armageddon
I dress up for summer!

The Hives

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de