freeQnet-Logo
freeQnet

Song des MomentsThe Jon Spencer Blues Explosion - Bag Of Bones

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Der neue Song der Blues Explosion ist zwar schon wieder fast nen Monat alt, aber man kann ja auch nicht immer alles sofort mitbekommen. Auf alle Fälle ist das Ding ein ordentlicher Fußwipper, der mehr als Lust auf das lang ersehnte neue Album gibt, das am 18.09. (zumindest in den USA) erscheinen soll. Ich freu mich drauf!

http://soundcloud.com/jonspencerbluesexplosion/bag-of-bones

52 Songs#39: Toilette

  •  abgelegt unter Musik  •  ein Kommentar

Ladies and gentlemen, most people record songs about love, heartbreak, loneliness, being broke…
Nobody’s actually went out and recorded a song about real pain.

52 SongsIch weiß gar nicht, ob ich wirklich wissen will, wer das aktuelle Thema in Konnas 52 Songs vorgeschlagen hat, denn es lautet Toilette. Ich höre ja an sich zu fast jeder Gelegenheit Musik, aber für den Klogang habe ich nun definitiv keinen Soundtrack. Glücklicherweise ist mir aber dennoch sofort ein Song eingefallen, der perfekt zum Thema passt. Dazu bemühe ich ein weiteres Mal den guten alten Screamin’ Jay Hawkins, der den folgenden Song auf einem der letzten Konzerte vor seinem Tod auch wirklich einmal auf einer Toilette zum Besten gab!

Screamin’ Jay Hawkins – Constipation Blues

Liz Greenmorbide und heimelig

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Hört man Liz Greens Stimme, möchte man sie sofort ins New Orleans der Prohibition verorten, aber doch sicher nicht ins Manchester von 2012. Als Zeitreisende mit schwarzem Humor und Dunkelheit in der Stimme verdingt sich die 28-jährige zwischen Jazz, Folk und Blues, selten von mehr als einer akustischen Gitarre, Bass und ein zwei Bläsern unterstützt. Morbide und doch irgendwie heimelig, das muss man erst mal schaffen. Mit ihrer Stimme gelingt Liz das Kunststück aber mühelos.
» Gib mir den Rest …

Origins#22: Forgotten Originals

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Wie in letzter Zeit schon öfter erwähnt, wird es ja immer schwerer, Musik mit euch zu teilen, seitdem Grooveshark in Deutschland gesperrt ist und Youtube ja sowieso schon lang diverse Songs für deutsche Surfer blockt. Für die heutige Ausgabe der Origins habe ich daher mal bewusst auf die Coverversionen verzichtet und lasse diesmal die Originale im Rampenlicht stehen, denn dieses wurde ihnen ursprünglich verwehrt. Die folgenden sechs Songs sind allesamt riesige Hits geworden, aber jeweils nur in den teils mehreren extrem erfolgreichen Coverversionen. Die teils mindestens genau so guten Originale werden dagegen kaum gespielt und von Unwissenden nicht selten auch als das vermeintliche Cover angesehen. Grund genug, euch diese Songs ein wenig näher zu bringen!
» Gib mir den Rest …

52 Songs#22: Grusel/Horror

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Meet me at the stroke of midnight
By the swamp down in the wood
I’m gonna make you love me, baby
Like you never thought you could

52 SongsIst echt schon wieder eine Woche um? Eigentlich müsste ich’s ja wissen, nachdem ich grad meinen ersten Arbeitstag nach zwei Wochen Urlaub hatte. Im Endeffekt passt das neue Thema der 52 Songs da gar nicht so schlecht, denn es lautet “Grusel/Horror”.

Lange musste ich nicht überlegen, um einen Song zu finden. Zwar hätte ich mich ewig durch diverse Psychobilly-Bands hören können, aber wozu, wenn man doch den Meister des Voodoo nehmen kann? Drum gibt’s heute von mir:

Screamin’ Jay Hawkins – Alligator Wine

123
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk