freeQnet-Logo
freeQnet

52 Songs#17: Kneipe/Bar

  •  abgelegt unter Musik  •  4 Kommentare

Well, show me the way
To the next whisky bar
Oh, don’t ask why
Oh, don’t ask why

52 SongsUnzählige Songs passen zum Thema, das Konna in der frisch gestarteten 17. Runde “52 Songs” gezogen hat. “Kneipe/Bar” lautet das Motto und trotz der an sich vielen geeigneten Kneipensongs wollte mir erst so rein gar nichts einfallen, das nicht gleich zu flach ausfällt, denn immerhin haben Kneipensongs meistens leider eins gemeinsam: Die Texte sind bewusst unterste Schublade und lassen sich leicht mitgröhlen.

Den passenden Song habe ich dann aber doch in so etwas wie der Mutter der Kneipensongs gefunden: Dem “Alabama Song” von Bertolt Brecht! Auch wenn der Text reicht knapp ist, hat er doch etwas mehr Hintergrund, als man erst denken mag. Interessant dazu auch der Wikipedia-Artikel. Die wohl bekannteste Fassung des Stücks und damit auch meine Wahl für diese Runde stammt von den Doors, auch auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht nicht der einzige mit dem Song sein werde. Viel Vergnügen!

The Doors – Alabama Song

Klassiker des Rock Riders On The Storm

  •  abgelegt unter Musik  •  5 Kommentare

Into this house we’re born
Into this world we’re thrown
Like a dog without a bone
An actor out alone

Nur wenige Monate von Jim Morrison’s Tod und Eingang in den 27 Club brachten The Doors 1971 ihr letztes Album “L.A. Woman” heraus, mit dem sie einige große Hits feiern konnten. Eine besondere Stellung kam dabei ihrem psychedelischen Meisterwerk “Riders On The Storm” zu. Nicht umsonst wurde das Stück vergangenes Jahr in die Grammy Hall Of Fame aufgenommen.

Da auch mir der Song viel bedeutet, habe ich euch mal wieder einige interessante Fakten sowie eine Videoplaylist mit dem Original und nennenswerten Covern zusammengestellt!
» Gib mir den Rest …

Origins – Part 7

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Ich habe ja bisher nicht selbst an meiner Blogparade “Gecovert!” teilgenommen. Daran wird sich auch nichts ändern, denn im Endeffekt präsentiere ich euch ja schon alle Nase lang mit meiner “Origins”-Serie meine liebsten Coverversionen, verkannten Originale und auch Sample-Quellen. Passend zur Blogparade dreht sich die heutige Ausgabe allerdings wieder mal rein um Coverversionen.

Die im Folgenden vorgestellten Songs sind allesamt sowohl im Original als auch als Cover wirklich tolle Songs. Die Originale könnten unterschiedlicher nicht sein, zusammengehalten werden sie von den hauptsächlich mit leiser Gitarre gespielten auf’s Wesentliche heruntergebrochenen Coverversionen, die bis auf den Text kaum noch etwas vom Original behalten, es aber dennoch ehren.
» Gib mir den Rest …

Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk