freeQnet-Logo
freeQnet

Sound-UpGrooveshark, Rockwork Orange, Scroobius Pip, Unknown Mortal Orchestra, Cursive, Modeselektor, The Kills

  •  abgelegt unter Musik  •  4 Kommentare

Heute habe ich mal wieder eine dicke Ladung wirklich großartiger Videos für euch, garniert mit einer Appetithappen und zwei Newsmeldungen. Zu letzteren komme ich direkt mal am Anfang. Grooveshark hat die Pforten dicht gemacht! Zumindest User mit deutscher IP werden seit heute nur noch mit einer Meldung abgespeist, die besagt, dass die Gema der Seite nicht ermöglicht, kostendeckend ihr Angebot in Deutschland anzubieten und ruft auf, der Gema “höfliche” Mails zu schicken. Das ist natürlich sehr schade, war aber abzusehen. Derzeit ist allerdings die Mobile-Version der Seite und die eingebetteten Widgets auf Blogs wie meinem noch nicht von der Sperre betroffen. Außerdem wird heutzutage doch wohl eh fast jeder ein Plugin wie Stealthy für seinen Browser installiert haben, oder?

Eine weit erfreulichere Nachricht kommt vom Team von Zockwork Orange. Zwei Drittel davon haben sich nämlich mit ein paar anderen Bloggern zusammengetan und ein neues Musikblog namens Rockwork Orange ins Leben gerufen. Die Seite steckt natürlich noch in den Kinderschuhen, aber da ich den Geschmack der meisten Autoren u.a. durch das Projekt Hörsturz kenne, bin ich mir sicher, dass sich dort viel tolle Musik entdecken lassen wird!

Jetzt ist aber endlich Zeit für die Videos. Die gibt’s wie immer nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

beety's Top Alben 2011Platz 20-11

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Weihnachten ist quasi fast schon zu spüren. Vielleicht nicht daran, dass es draußen den ganzen Tag wie aus Kübeln regnet sondern mehr durch die langsam wieder aus den Ladenregalen verschwindenden Weihnachtssüßigkeiten, denn die kauft ja keiner mehr, wenn Weihnachten ist (wurde mir mal von einer Verkäuferin gesagt). Kein Wunder, wenn man sich schon Ende August damit satt essen kann.

Was ich aber eigentlich damit sagen wollte und mir geschickt eine nicht zu kurze Einleitung gebaut habe: Die Bestenlisten nähern sich auch immer mehr dem Highlight der Top 10. Nachdem ich schon die Plätze 30-21 meiner liebsten Alben des Jahres vorstellte, sind heute die Ränge 20-11 an der Reihe und es wird ordentlich spannend! Legen wir also direkt los!
» Gib mir den Rest …

RezensionScroobius Pip - Distraction Pieces

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

The last thing on my list of things to do is try dying
if you wanna live forever then you will die trying…

Scroobius Pip - Distraction PiecesScroobius Pip hat’s nicht leicht. Zusammen mit DJ Dan Le Sac sorgte er für einen wahren Hype im Indie-Hip-Hop und galt schnell als der neue Messias. Da wird natürlich jeder neue Song auf die Goldwaage gelegt. So wirklich scheint ihn das nach zwei Kollaborationsalben auf seinem Solo-Debut nicht zu kratzen, denn wenn man von ihm eins nicht erwarten kann, dann ist es albernes Gepose. Vielmehr hat er sich solo einem rauhen Crossover-Hop verschrieben, der sich einen Dreck um Hypes kümmert, damit aber gerade die zwei Vorgänger toppen kann.
» Gib mir den Rest …

Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk