freeQnet-Logo
freeQnet

Prinzhorn Dance SchoolHaut und Knochen

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Rockende Paare gibt es viele und oft haben sie gemein, dass aus sparsamer Instrumentierung das Maximum herausgeholt wird. Nur selten begegnet man dabei aber einem Extremfall wie der Prinzhorn Dance School. Die Portsmouther Tobin Prinz und Suzi Horn, die sich ihren Namen vom deutschen Psychiater Hans Prinzhorn borgten, brechen ihre Musik auf das aller nötigste herunter. Rhythmus? Die Bass Drum muss reichen! Lyrics? Slogans statt Geschichten! Selbst Bass und Gitarre sind oft nicht mehr als ein Skelett dessen, zu dem sie fähig wären. Aber gerade diese minimalistische Mischung funktioniert einfach blendend, wenn die Protagonisten es verstehen, tolle Songs damit zu schreiben, was die Briten auf ihrem aktuellen Album “Clay Class” wieder unter Beweis stellen.
» Gib mir den Rest …

I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk