freeQnet-Logo
freeQnet

Rezension Iron & Wine - Kiss Each Other Clean

  •  abgelegt unter Musik  •  4 Kommentare

Godless brother in love
You might as well
Lay down that rose
And fold the flag

Iron & Wine - Kiss Each Other CleanDie Retrowelle trifft irgendwann wohl jeden. Das wird sich auch Sam Beam gedacht haben und da Stagnation Rückschritt bedeutet, bediente er sich stark in den 70ern und 80ern, um sein neuestes Album mit frischen Einflüssen zu versehen. In der Theorie klingt das sehr spannend, wenn man mit den tollen, kauzigen Folksongs seiner vorherigen Alben vertraut ist. In der Praxis ist die Rechnung aber für meinen Geschmack leider vollkommen in die Hose gegangen.
» Gib mir den Rest …

Origins – Part 7

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Ich habe ja bisher nicht selbst an meiner Blogparade “Gecovert!” teilgenommen. Daran wird sich auch nichts ändern, denn im Endeffekt präsentiere ich euch ja schon alle Nase lang mit meiner “Origins”-Serie meine liebsten Coverversionen, verkannten Originale und auch Sample-Quellen. Passend zur Blogparade dreht sich die heutige Ausgabe allerdings wieder mal rein um Coverversionen.

Die im Folgenden vorgestellten Songs sind allesamt sowohl im Original als auch als Cover wirklich tolle Songs. Die Originale könnten unterschiedlicher nicht sein, zusammengehalten werden sie von den hauptsächlich mit leiser Gitarre gespielten auf’s Wesentliche heruntergebrochenen Coverversionen, die bis auf den Text kaum noch etwas vom Original behalten, es aber dennoch ehren.
» Gib mir den Rest …

Spotlight Vol. 1

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  11 Kommentare

SpotifyZeit für eine neue Reihe auf meinem Blog[1] ! Diesmal wird die Zielgruppe allerdings ein wenig kleiner ausfallen, denn es geht um Spotify! Was das ist? Ein Webdienst, der ähnlich wie Napster eine Musikflatrate für 9,99 € anbietet und sich dabei komfortabel wie die Musiksammlung auf der eigenen Festplatte anfühlt.

Zudem wird das mittlerweile schon riesige Musikarchiv (derzeit für Deutschland 3.341.267 Songs von 299650 Interpreten) alle paar Tage um weitere Ladungen neuer Musik im fünf- bis sechsstelligen Bereich erweitert. Und genau hier kommt diese neue Reihe ins Spiel. Ich möchte hier alle Nase lang Alben vorstellen, die entweder ziemlich frisch bei Spotify eingetroffen oder eher unbekannt sind und definitiv mehr gehört werden wollen.

Zu jedem Album schreibe ich ein paar Worte und verlinke sie natürlich, um sie direkt in Spotify anzuhören! Wer kein Spotify nutzt, kann diese Tipps aber natürlich trotzdem einfach nutzen, um sich die entsprechende Musik über andere (legale) Kanäle zu Gemüte zu führen! Beginnen wir also einfach! » Gib mir den Rest …

  1. als hätte ich nicht schon genügend, die auf Fortsetzung warten… []
Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk