freeQnet-Logo
freeQnet

beety’s Top Alben 2010 – Platz 30-21

  •  abgelegt unter Musik  •  10 Kommentare


Ich kann mir gar nicht so recht vorstellen, dass es nun schon wieder ein Jahr her sein soll, dass ich das letzte Mal meine liebsten Alben des Jahres zusammengestellt und mit euch geteilt habe. Das Jahr 2010 ist aber nun wirklich schon fast vorbei und die Bestenlisten drängen in die Blogs. Da will ich natürlich auch nicht fehlen und habe wieder meine 30 liebsten Alben des Jahres in Rangfolge gebracht. Das fiel mir wie gewohnt sehr schwer und teilweise ist die Reihenfolge auch etwas zufällig, wobei ich mir in den Top 10 mehr Gedanken gemacht habe. Aber beginnen wir erst mal klein mit den Plätzen 30 bis 21, auf denen sich aber auch schon hochkarätiges findet, denn 2010 war ein wirklich tolles Musikjahr!
» Gib mir den Rest …

Origins – Part 14: Aphex Twin Special

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Nachdem die Julia zuletzt in meinem Urlaub einen wirklich tollen Origins-Beitrag zu John Lennon und Coverversionen seiner Songs geschrieben hat, setze ich die Serie nun zwar auch mit einem Special, aber einer völlig anderen Musikrichtung fort.

Mit dem Namen Aphex Twin verbindet man generell sehr experimentelle, elektronische Musik – also dreht sich der Beitrag um von ihm verwendete Samples? Weit gefehlt! Denn obwohl man weder von Richard D. James selbst erwarten würde, dass er jemanden covert, haben sich doch zumindest einige Leute an die fast absurde Idee gemacht, seine Songs zu covern! Interessanterweise ist unter den von mir ausgesuchten Künstlern gerade mal einer in der elektronischen Musik zu hause! So reicht die Bandbreite hier von Indie Rock über Mathcore zu Post-Rock und Klassik!
» Gib mir den Rest …

Album Round-Up
Anaïs Mitchell, Born Ruffians, Kele, Lorn, Nice Nice, The Chemical Brothers, The Roots

  •  abgelegt unter Musik  •  4 Kommentare

2010 ist bisher ja schon wieder so ein Jahr mit kaum zu bewältigenden Massen an hörenswerten Alben. Wo ich im Juni schon sieben in einem Round-Up abgearbeitet habe, sind seitdem neben der bereits rezensierten Scheibe von Jamie Lidell schon wieder sieben Stück erschienen, die alle auf jeden Fall rezensierenswert sind. Legen wir also gleich ohne Umschweife los!
» Gib mir den Rest …

Song des Moments
Born Ruffians - The Ballad Of Moose Bruce

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Warum die Born Ruffians mit ihrem ersten Album so an mir vorbeigingen, obwohl sie auf dem von mir sehr geschätzten Warp-Label veröffentlichten, weiß ich nicht so wirklich. Glücklicherweise hat es aber der frisch erschienene Nachfolger “Say It” in meine Gehörgänge geschafft und will da nicht mehr heraus! Stellvertretend für ihren sehr eigenen Indie Rock mit viel Augenzwinkern möchte ich mal schnell meinen absoluten Favoriten des Albums mit euch teilen: “The Ballad Of Moose Bruce”!

http://www.youtube.com/watch?v=g8_vLlvhRnk

We are Sex Bob-Omb and we are here to make you think about death and get sad and stuff

Scott Pilgrim

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk