freeQnet-Logo
freeQnet

The Black Box Revelation Schnörkellos auf den Punkt geschrammelt

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Der Pro-Kopf-Anteil an guten Musikern muss in kleinen Belgien ja fast epische Ausmaße annehmen. Ein eklektischer Mix aus den verschiedensten Stilrichtungen tut sich den geneigten Hörer auf. Da tut es nur gut, dass auch zwei Belgier ganz schnörkellos mit Gitarre und Schlagzeug hantieren. Bei The Black Box Revelation weiß man genau, was man bekommt: schrammeligen, vom Blues infizierten Garage Rock, der hier und da auch mal ein wenig ins Psychedelische ausufert. So weit nichts Besonderes. Dennoch erschafft das Duo mit ihren einfachen Mitteln einen derart mitreißenden Sound und schält reihenweise Mörderriffs aus dem Lärmteppich, dass es eine wahre Freude ist.

Ihre Vorbilder heißen Rolling Stones, The Stooges oder Led Zeppelin, in Hinblick auf die Zusammensetzung würde ich aber auch direkt noch eine Ladung Death From Above 1979 und White Stripes drauf packen. Ein einfaches Rezept, das kaum besser schmecken könnte. Nach dem Klick gibt’s ein paar Songs aus den ersten beiden Alben der Band sowie die letzte Single “Lust Or Love” und ein paar weiterführende Links!
» Gib mir den Rest …

Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk