freeQnet-Logo
freeQnet

Sound-UpSweet Billy Pilgrim, Future Of The Left, Mouse On Mars, Gorillaz, Ane Brun, Gotye, Gonjasufi, Unknown Mortal Orchestra, Islands

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Die letzten Tage waren mal wieder dicke voll mit neuen Musikvideos, dass ich es absolut nicht geschafft hab, sie alle in Posts zu verpacken und taufrisch mit euch zu teilen. Drum muss mal wieder ein neuer Sound-Up her, um die wirklich zeigenswerten Clips der letzten Tage mit euch zu teilen, auch auf die Gefahr hin, dass sie teils in anderen Blogs schon rauf und runter gespielt wurden!
» Gib mir den Rest …

Album Round-Up 1.0

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Und da haben wir mal wieder eine neue Serie. Wie ihr alle wisst, konsumiere ich doch so ziemlich viel Musik und lege mir entsprechend auch ne Menge Alben zu. Und zu dem einen oder anderen gibt’s mal eine Rezension. Dabei gehen dann aber auch wieder viele erwähnenswerte Alben durch die Lappen, die doch zumindest ein Kurzreview wert sind. Dementsprechend gibt es ab heute alle Nase lang eine Sammlung von Kurzreviews zu sehr guten bis teilweise doch mal nur mittelmäßigen Alben, die sich so in meinen meist virtuellen Plattenschrank verirren. Die meisten bewerteten Scheiben dürften sicher aktuelleren Datums sein, ein paar frisch entdeckte Klassiker werden aber auch mal zu finden sein.

Beginnen wir nun aber endlich! Heute mit Alben von Amanda Palmer, Ane Brun, den Futureheads, PeterLicht und TV On The Radio!

» Gib mir den Rest …

Top 5 – Soundtrack für den Matratzensport

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  11 Kommentare

Aufm Magdeblog wird man heute förmlich von Sex erschlagen. Das hat mich inspiriert und ich hab mal meinen eigenen persönlichen Schnacksel-/Wurstwipp-/Begattungs-/Koitierungs-/Nudelaerobic-Soundtrack zusammengestellt. Das sind aber – einfach der Menge an passenden Songs wegen[1] – 5 Stücke geworden. Reihenfolglich passend zur Dramaturgie des Bettgewackels von Vorspiel bis zum Halbschlaf danach!

  1. Giovanni Sollima – Terra Aria
    Perfekt, um sich langsam ranzutasten und Gänsehaut zu erzeugen.
  2. Jeff Buckley – Grace
    Hier geht’s schon gut los. Perfekte Mischung aus Romantik und Exzess.
  3. Muse – Feeling Good
    Noch so’ne Mischung. Wir nähern uns langsam dem Höhepunkt
  4. Massive Attack – Inertia Creeps
    Wir sind am Ziel. Extatisch – der Bass ist der Clou!
  5. Ane Brun – To Ley Myself Go
    Wir lassen’s traumhaft, leicht melanchromantisch ausklingen…

Nach dem Klick gibt’s die Songs natürlich als Playlist zum Nachpoppen! Viel Vergnügen![2]

» Gib mir den Rest …

  1. ich will ja keine Gerüchte über Länge des Sexakts o.ä. in die Welt setzen []
  2. Und ich mach mich jetzt wirklich auf in den Urlaub! Bis die Tage dann! []

beety’s Ohrenschmalz – Episode 3

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Es ist wieder Donnerstag und nachdem ich letzte Woche ja nicht wirklich blogbereit war, ist’s mal wieder höchste Zeit für die nächste Ausgabe meiner kleinen Musiksendung.

Heute hab ich fünf reichlich unterschiedliche Videos herausgesucht, die so direkt nicht wirklich etwas gemein haben. Abgesehen davon, wie gut sie doch sind. Die Reise beginnt in gewohnten Rock-Gefilden, führt vorbei an elektronischen Eskapaden zu norwegischen Balladen, um ihr Ziel in verspieltem Indie-Pop zu finden.

» Gib mir den Rest …

I’ll unlock you immediately. Then we’ll run amok. Or if you’re too tired we’ll walk amok.

Casino Royale (1967)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk