freeQnet-Logo
freeQnet

beety’s Top 10 Newcomer 2011

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Normal ist es mir ja relativ egal, wie alt eine Band ist, wann sie ihr letztes Album veröffentlicht hat oder ob es sie überhaupt noch gibt. Solange man ihr Musik hören kann und diese wirklich gut ist, hat sie einen Platz in meinem Ohr und auf meinem Blog verdient. Allerdings schadet es auch nichts, die Newcomer zu ehren, die Künstler, die dieses Jahr einen wichtigen Meilenstein ihrer jungen Karriere gesetzt haben.

Definitionsmäßig halte ich mich da natürlich an die Angaben der Kategorie in den Top Of The Blogs, denn diese Top 10 wird auch dort einfließen. Als Newcomer gilt also grob gesagt jeder Musiker, der dieses Jahr seinen ersten Song, seine erste EP oder bereits sein erstes Album veröffentlicht hat. Das erklärt auch das Auftauchen einiger schon länger bekannter Künstler in meiner Liste. Ich will euch damit auch nicht länger auf die Folter spannen!
» Gib mir den Rest …

beety's Top Alben 2011Platz 30-21

  •  abgelegt unter Musik  •  3 Kommentare

Nachdem hier ja nun endlich der erste Schnee gefallen ist, lässt sich kaum noch leugnen, dass das Ende des Jahres direkt bevor steht. Das ist natürlich auch die Zeit der Bestenlisten und Rückblicke und da es nicht so aussieht, als würden die Veröffentlichungen im Dezember noch viel an meiner Liste ändern, starte ich heute mit meinen all jährlichen Top 30 der meiner Ansicht nach besten Alben 2011. Auf unter Gewissheit, dass ich wie immer einige der besten Alben des Jahres noch gar nicht kenne, gibt es hier schon mal die Plätze 30-21 der besten Alben, die mir dieses Jahr begegnet sind[1]!
» Gib mir den Rest …

  1. und für die ich mir auffälligerweise viel zu selten die Zeit für ein Review genommen habe… []

A Lull Ein percussiver Mikrokosmos

  •  abgelegt unter Musik  •  ein Kommentar

Die Musik der fünf Multi-Instrumentalisten von A Lull ist nur schwer in Worte zu fassen. Mit jedem ihrer Songs stoßen die Chicagoer eine Tür in einen neuen Mikrokosmos aus verspielten Ideen, vertrackter Percussion, verhuschten Gesängen und frickeliger Elektronik auf, in den man nur zu gern eintaucht und eigene Bilder ins Kopfkino projiziert. Nach einer EP und vereinzelten Songs steht seit April nun das Debut “Confetti” in den Regalen und ich kann euch einen Ausflug in diese Musikwelt wärmstens ans Herz legen. Ein paar Teaser und Links gibt’s wie gewohnt nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk