freeQnet-Logo
freeQnet

52 Filme#21: 80er Jahre

  •  abgelegt unter Filme  •  ein Kommentar

Don’t fight it son. Confess quickly! If you hold out too long you could jeopardize your credit rating.

Aus der 80ern soll er also sein, der 21. Film im Projekt 52 Filme. Das lässt natürlich wieder ausreichend Spielraum. Insgesamt gesehen bin ich jetzt nicht der größte Fan der 80er generell. Damals hatte man leider meistens ziemlich seltsame Mode-Vorstellungen und sorgte damit nicht selten auch für die stilistisch unglaubwürdigsten Sci-Fi-Streifen. Von den oft grausamen Synthie-Soundtracks fangen wir lieber erst gar nicht an. Natürlich gibt es aber auch so einige Klassiker, die aber auch fast jeder kennt. Mein Film für diese Runde gilt zwar auch als Kult, ist aber dennoch viel zu wenigen Leuten wirklich bekannt!
» Gib mir den Rest …

52 Filme#6: Katastrophen kommen selten allein

  •  abgelegt unter Filme  •  ein Kommentar

Gentlemen, you can’t fight in here! This is the War Room.

Heute geht’s in Woche 6 von Nadines Projekt 52 Filme und sie hat ein Thema ausgelost, das jetzt genretechnisch nicht unbedingt zu meinen Favoriten gehört. “Katastrophen kommen selten allein” lautet das Thema und da bieten sich natürlich sofort die typischen Katastrophenfilme oder aber so seichte Familienkomödien an, in denen der Protagonist von einer Katastrophe in die nächste stolpert. Beides sind aber nicht unbedingt gehaltvolle Genres.

Obwohl ich mich hier und da auch mal gern mal von solchen Blockbustern berieseln lasse und mich über die immer nach Schema F ablaufenden, hahnebüchenen Storys amüsiere, bleibt doch nur sehr wenig von den Streifen hängen. Drum habe ich mich für einen Film entschieden, der zwar auch eine anbahnende Katastrophe zum Thema hat, dies aber in satirischer Art und Weise unnachahmlich darstellt und damit zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme wurde.
» Gib mir den Rest …

Frohes Fest mit AD/BC

  •  abgelegt unter Filme  •  ein Kommentar

Der Baum ist geschmückt und ich will die letzten Momente der Ruhe vor den nächsten Weihnachtsaktivitäten nutzen, um euch allen ein wunderbar frohes Fest zu wünschen. Schlagt euch die Mägen nicht zu voll, genießt die ja fast deutschlandweit weißen Weihnachten und lasst euch nicht zu sehr stressen, wenn ihr wie ich während der Feiertage noch durch’s halbe Land fahren müsst! Ruhig kommt man doch besser an!

Wenn ihr nicht in den typischen Weihnachtsstress verfallt und noch ne knappe halbe Stunde vor dem Fest totzuschlagen habt, verlinke ich euch schnell noch das genial-witzige BBC-Weihnachtsspecial “AD/BC: A Rock Opera” von 2004 mit Matt Berry, Richard Ayoade, Julian Barratt und anderen bekannten britischen TV-Gesichtern. Gehabt euch wohl und zwischen den Tagen wird man sich sicher noch mal lesen! Frohe Weihnachten!

[veoh]http://www.veoh.com/browse/videos/category/comedy/watch/v1820451AMH7dwph[/veoh]

I’m travelling the wonderful loneliness of the headphone silence

Ane Brun

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk