freeQnet-Logo
freeQnet

Die 10 absolut subjektiv besten Filme aller Zeiten

  •  abgelegt unter Filme  •  5 Kommentare

Ich habe ja schon länger mal vorgehabt, die meiner Meinung nach besten Filme aller Zeiten zu küren. Das scheiterte aber immer wieder daran, dass ich mich nicht entscheiden konnte und zudem ungern eine Liste aufstellen wollte, mit der ich allein deshalb unzufrieden sein würde, weil ich mit Sicherheit viele Filme gar nicht kenne, die aber eigentlich, würde ich sie denn kennen, in diese Liste gehörten.

Mit der vor einigen Tagen erschienenen Liste der von “Fachleuten” gewählten besten Filme aller Zeiten, über die ich ja auch ausführlich schrieb, kam der Wunsch wieder auf, doch meine eigene Liste zusammenzustellen. Mittlerweile an einem Punkt angekommen, an dem ich mir auch einfach mal erlaube, später solche Listen über den Haufen zu werfen und neu aufzubauen, habe ich es nun endlich geschafft, die zehn zum jetzigen Zeitpunkt besten mir bekannten je gedrehten Filme zu finden und in Reihenfolge zu bringen.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#32: Auf hoher See

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

The gods are best served by those who need their help the least.

Au weia, das ist mal ein Thema. Nicht, dass ich etwas gegen Filme habe, die im kühlen Nass spielen, aber irgendwie kenne ich so gut wie keine, die nicht entweder zu bekannt (Pirates Of The Caribbean) oder zu schlecht (Der Sturm) oder beides (Titanic) sind. Da ärgere ich mich gleich wieder, dass ich die Tiefseetaucher schon gleich in Runde 2 verspielt habe. Geholfen hätte es aber nix, denn spätestens als Abenteuerfilm wäre der dann dran gewesen. In das Genre passt aber auch der Streifen, den ich nach einigem Grübeln nun doch für dieses Thema gefunden habe.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#31: Abenteuer

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

Damn! We’re in a tight spot!

Abenteuer lautet das Thema der schon letztwöchigen Runde der 52 Filme, die ich irgendwie nicht früher auf die Reihe bekommen habe. Da gibt es natürlich gleich die typischen Vertreter, in denen entweder Männer mit Schlapphut durch den Dschungel kraxeln oder bärtige Piraten zwischen Rum saufen und Schiffe plündern schwanken. Ich hab mir aber gedacht, das kann doch jeder, und hab mir einen etwas anderen Film ausgesucht!
» Gib mir den Rest …

52 Filme#27: Ritter- und Historienfilme

  •  abgelegt unter Filme  •  3 Kommentare

I don’t want to talk to you no more, you empty headed animal food trough wiper! I fart in your general direction! Your mother was a hamster and your father smelt of elderberries!

Ich bin ja nicht wirklich ein Fan von mittelalterlichen Filmen, es sei denn, sie haben starke Fantasy-Elemente oder sind als Komödie angelegt. Genau so liegen mir auch Historienfilme aus anderen Epochen eher wenig. Da fällt mir das Thema 27 der 52 Filme natürlich nicht gerade leicht. Da mir auch nicht unbedingt ein guter Fantasyfilm mit Rittern in den Sinn kommt, bleibt nur noch das Komödienfach, in dem wir außerdem schon die Armee der Finsternis ausschließen können, da ich den schon hatte. Bleibt an sich nur noch ein Film, den ich guten Gewissens zu meinen Lieblingen zähle, aber eigentlich aufgrund seiner extremen Bekanntheit gar nicht unbedingt nennen wollte!
» Gib mir den Rest …

FilmkritikMoonrise Kingdom

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

Dear Suzy, walk four hundred yards due north from your house to the dirt path which has not got any name on it. Turn right and follow to the end. I will meet you in the meadow.

Der in den 60ern in einem Pfadfinder-Lager auf einer kleinen Insel lebende Waisenjunge Sam verliebt sich in die gleichaltrige Suzy und reißt zusammen mit ihr aus, um dem langweiligen Alltagsleben zu entkommen. Scout Master Ward, Polizist Sharp und Suzys Eltern machen sich verzweifelt auf die Suche nach dem beiden, denn ein Jahrhundert-Sturm bahnt sich an.

Was sich auf den ersten Blick wie die Zusammenfassung eines dramatischen Katastrophenfilms liest, ist das Setting einer der liebenswürdigsten Abenteuer-Komödien seit langem. Regisseur Wes Anderson bediente sich bei den Erfahrungen aus seinen vorhergehenden Filmen und baute aus den Familienproblemen der Royal Tenenbaums, der Abenteuerlust der Tiefseetaucher und dem Coming-Of-Age-Element aus Rushmore sein bisher wohl schönstes Werk.
» Gib mir den Rest …

12
And so Happy Christmas
For black and for white
For yellow and red ones
Let's stop all the fight

John Lennon

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk