freeQnet-Logo
freeQnet

Song des MomentsHeavy Trash - I Want Oblivion

  •  abgelegt unter blogintern  •  ein Kommentar

Neues Material von Heavy Trash ist ja nie verkehrt. Wenn es dann auch noch mitreißt und so ein schickes Video mitbringt, wie dieses hier, dann bin ich hin und weg und poste auch einfach mal einen Song des Moments direkt nach einem Sound-Up. Warum auch nicht?

Song des MomentsGorillaz - Do Ya Thing(Extended Version)

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Da war ich bis vor kurzem noch fast davon ausgegangen, dass Damon Albarn die Gorillaz eingestampft hätte, da tut sich die virtuelle Band einfach mal mit James Murphy und Andre 3000 zusammen und haut einen neuen Track raus, der sich ordentlich hören lassen kann. Gestern wurde schon die normale Fassung des Songs “Do Ya Thing” quer durch’s Netz gereicht, da taucht jetzt auch noch eine drei Mal so lange Fassung auf, die es in sich hat. Entstanden ist die 13 minütige Version während der Albumsessions in einem Jam und wird auf volle Länge nicht langweilig, wobei das weirde Outro einigen vielleicht zu sehr Stilbruch sein wird. Sei’s drum. Die Langfassung gibt’s hier zu hören, die kurze nach wie vor zum kostenlosen Download bei Converse!


[via]

Song des MomentsRamona Falls - Spore

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Die Kristin hat mir mit Ramona Falls im Projekt Hörsturz ja echt einen Wurm ins Ohr gesetzt. Die Band versteht es, Experimentierfreude mit wahnsinnig sympathischem Pop-Appeal und tollen Melodien zu mischen, dass so ziemlich jeder ihrer Songs etwas ganz besonderes ist. Da macht auch “Spore”, der erste Appetithappen aus dem zweiten Album der Band, das unter dem Namen “Prophet” am 01.05. zumindest schon mal in den USA in die Läden kommen soll. Ich erwarte da eins der absoluten Highlights des Jahres.

Die Band bietet den Song netterweise zum kostenlosen Download an, möchte als Gegenleistung aber gern eine Mailadresse. Anhören lässt er sich im folgenden Widget aber natürlich auch!

Song des MomentsIggy Pop - The Passenger (live at Manchester Apollo 1977)

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Eigentlich hatte ich ja vor, einen “Klassiker des Rock”-Beitrag zum Passenger zu schreiben. Aber dabei ist mir erst recht so richtig bewusst geworden, was für ein extremer Mist der Wegfall von Grooveshark für deutsche User ist. Ich kam sogar nicht mal mit verschiedenen Proxy-Plugins drauf, um euch ein Widget zu machen, das ja in Deutschland noch funktionieren würde. Vermutlich sind aber auch die Proxys eh schon alle überlastet, wo derzeit alles gesperrt wird. Und natürlich hat Youtube außer Live-Versionen auch nichts in Deutschland abspielbares parat. Aber immerhin bin ich dabei auf diese großartige Live-Version des Songs gestoßen, die ich euch nicht vorenthalten will. Man sieht Iggy an, wie stoned er ist, und doch meistert er den komplexen Song perfekt. Besser als das Original!

Ich gehe mich derweil erst mal ein wenig abregen. Falls jemand wirklich brauchbare Alternativen für Grooveshark kennt, immer her damit. Ich würde nur extrem ungern meine ganzen Beitragsserien wie Origins, Musica Obscura oder eben Klassiker des Rock, die ja oft nur dank Grooveshark möglich waren, einstampfen müssen! Ich befürchte, dass es aber in Zukunft nur noch schlimmer wird, wenn sich nicht grundlegend was in den Köpfen der ganzen Politiker und Industriefuzzies ändert. Aber die arbeiten ja lieber dran, das ganze Internet immer weiter zu zensieren…

Song des MomentsOpeth - The Devil's Orchard

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Etwas Metal hatten wir ja auch lang nicht. Allerdings wird man heutzutage in der Hinsicht bei Opeth auch nicht unbedingt fündig, denn die Schweden sind haben ihren Progressive Death Metal für das neue Album “Heritage” weitgehend durch von den 70s beeinflussten Progressive Rock eingetauscht. Nicht dass mich das stören würde, wenn das Ergebnis daraus so klingt wie die aktuelle Single “The Devil’s Orchard”. Der Song hat auch ein tolles Video spendiert bekommen, das sich als Mischung aus altmodischem James-Bond-Intro und den Filmen von Dario Argento entpuppt!


[via]

123456»
Kein Wind bewegt die Stille,
die Luft ist regungslos,
als wenn die Welt an diesem Ort in ihrem Atmen innehält

Kante

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de