freeQnet-Logo
freeQnet

Rare WavesBjörk

  •  abgelegt unter blogintern  •  noch keine Kommentare

Ich hatte ja als Konsequenz aus meiner Umfragen-Auswertung versprochen, endlich mal die Beitragsreihe “Rare Waves” zu unbekannten Songs populärer Künstler fortzusetzen. Das will ich hiermit nun einlösen und glücklicherweise macht mir Youtube auch keinen Strich durch die Rechnung, denn netterweise sind Raritäten und B-Seiten vieler Künstler im Gegensatz zu den bekannten Stücken oft nicht gesperrt. Und so habe ich einmal wieder tief gegraben und dieses Mal für euch so einige tolle, obskure und vor allem unbekannte Songs herausgesucht, die Björk in ihrer mittlerweile 36-jährigen Karriere aufgenommen hat.

Während viele sicherlich zumindest ihre frühen Bands wie die Sugarcubes kennen, so werden bestimmt selbst für große Fans doch so einige Neuentdeckungen dabei sein und die meisten davon sind weit mehr als langweilige Abfallprodukte von Album-Sessions! Der einzige Wermutstropfen: Ich musste mich doch stark einschränken, denn vor allem in den frühen Jahren hat Björk wirklich viel tolles Material veröffentlicht, das es nie auf Alben geschafft hat. Ich denke, ich habe aber die subjektiv besten herausgefischt!
» Gib mir den Rest …

Rare Waves The White Stripes

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Als ich vor etwa einem Monat die neue Reihe “Rare Waves” über B-Seiten, Demos und andere Raritäten bekannter Bands mit einem Beitrag über Kaizers Orchestra startete, war die Resonanz nicht gerade riesig. Aber der Spaß, den ich beim Raussuchen und teilweise auch Entdecken der Songs hatte, schrie nach einer Fortsetzung. Die White Stripes sind da natürlich das perfekte Opfer. Extrem bekannt, mit massig B-Seiten und Covern ausgestattet und leider leider bereits aufgelöst. Eine Einführung über die Band ist vermutlich nicht unbedingt notwendig. Die folgenden 12 Songs dürften dagegen aber vermutlich nur den größten Fans bekannt sein! Dabei stehen viele den Albumtracks in nichts nach!
» Gib mir den Rest …

Rare Waves Kaizers Orchestra

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Kaum bin ich aus dem Urlaub zurück, steht kurzfristig ab Montag gleich eine ganze Woche beim Kunden an, in der ich vermutlich wieder nicht wirklich zum Bloggen kommen werde. Das soll mich aber nicht davon abhalten, das Wochenende auszunutzen und gleich mal eine neue Beitragsreihe zu starten! Unter “Rare Waves” werde ich von nun an in gewohnt unregelmäßigen Abständen die eher seltenen und unbekannten Songs von bekannten Bands und Künstlern beleuchten. Ganz egal, ob es sich um B-Seiten, seltene EPs, Demos oder gar in der Versenkung verschwundene Vorgängerbands oder Seitenprojekte handelt, das alles hat seinen Platz in dieser Reihe, sofern es im Internet ausgegraben werden kann.

Den Anfang macht Kaizers Orchestra. Die Band blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und die Gründer Janove Ottesen und Geir Zahl musizieren bereits seit der Schulzeit miteinander. Ein ziemlich großes Archiv an Seltenheiten fernab der regulären Alben hat sich da schon angesammelt und ich habe euch mal einige absolute Perlen herausgefischt. Dabei lasse ich aber absichtlich die Nebenprojekte der einzelnen Bandmitglieder weitestgehend aus, denn das würde den Rahmen sprengen. Vielleicht setze ich den Beitrag nach einigen anderen Kandidaten[1] damit noch einmal fort. Nach dem Klick widmen wir uns aber erst mal den Vorgängerbands und weiteren Raritäten!
» Gib mir den Rest …

  1. mir fallen da spontan schon gleich genügend Bands und zugehörige Songs ein, um bestimmt 10 Beiträge zu füllen. []
I’m travelling the wonderful loneliness of the headphone silence

Ane Brun

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk