freeQnet-Logo
freeQnet

Origins #23Famous Remixes

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Gerade in unserer kommerzialisierten Musikwelt sind wir es fast schon gewöhnt, dass Coverversionen aus dem Boden sprießen wie nichts gutes. Oft von Retortenbands gespielt, die nicht mal geboren waren, als das Original erschien, und natürlich oft genug noch weit erfolgreicher und damit bekannter als dieses. Was für Cover nichts besonderes ist, trifft auf einen Remix allerdings weit seltener zu. Gerade in der elektronischen Musik gehören ein paar Remixe zum guten Ton auf einer Single, diese ordnen sich aber meist dem Original unter, was natürlich auch dran liegt, dass sie für diesen als Beiwerk erscheinen. Es kommt aber doch hier und da mal vor, dass so ein Remix weit größere Bekanntheit erlangt als die zugrunde liegende Fassung und nicht selten für das eigentliche Original gehalten wird. Drei dieser Beispiele habe ich euch heute aufbereitet!
» Gib mir den Rest …

Origins#22: Forgotten Originals

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Wie in letzter Zeit schon öfter erwähnt, wird es ja immer schwerer, Musik mit euch zu teilen, seitdem Grooveshark in Deutschland gesperrt ist und Youtube ja sowieso schon lang diverse Songs für deutsche Surfer blockt. Für die heutige Ausgabe der Origins habe ich daher mal bewusst auf die Coverversionen verzichtet und lasse diesmal die Originale im Rampenlicht stehen, denn dieses wurde ihnen ursprünglich verwehrt. Die folgenden sechs Songs sind allesamt riesige Hits geworden, aber jeweils nur in den teils mehreren extrem erfolgreichen Coverversionen. Die teils mindestens genau so guten Originale werden dagegen kaum gespielt und von Unwissenden nicht selten auch als das vermeintliche Cover angesehen. Grund genug, euch diese Songs ein wenig näher zu bringen!
» Gib mir den Rest …

Origins#21: Apache

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Lange ist es her, dass ich mit dem “Amen Break” mal einem Drumloop eine ganz eigene Origins-Ausgabe spendiert habe. Zeit, das zu ändern, denn es gibt noch so einige wirklich tolle Drumloops, die Unmengen von Songs zu dem richtigen Beat verholfen haben. Drum kümmern wir uns heute einfach mal um den “Apache”!
» Gib mir den Rest …

Origins#20: Disney

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

Vor mehr als 80 Jahren drehte Walt Disney seine ersten Animationsfilme. Seitdem sind unzählige Werke von ihm und der von ihm gegründeten Walt Disney Company entstanden, denen fast allen eines gleich ist: Musik spielt eine der Hauptrollen. Angefangen mit “Steamboat Willy” und den “Silly Symphonies” sind vor allem viele Songs aus den späteren Kinofilmen wahre Ohrwürmer geworden. Kein Wunder, dass gleich mehrere der Filme zu Musicals umgearbeitet wurden. Hier soll es aber um die Originalversionen der Songs aus den jeweiligen Filmen und eher unerwartete Coverversionen der selben gehen. Tom Waits, die Dead Brothers und Psapp würde man ja nicht sofort mit Disney in Verbindung bringen…
» Gib mir den Rest …

Origins#19: Verschlagerung

  •  abgelegt unter Musik  •  4 Kommentare

Ein Großteil der deutschen Musiklandschaft steht schon seit vielen Jahrzehnten unter dem Einfluss dessen, was über den großen Teich herüberschwappt. So gehörte es gerade in den 60ern bis 80ern sogar fast zum guten Ton eines deutschen Schlagersängers, mindestens ein – natürlich eingedeutschtes – Cover eines großen amerikanischen Hits im Repertoire zu haben. Meist suchte man sich dazu auch den damaligen Chartspop als Opfer heraus, aber es gibt doch so ein paar solche Cover, die aus unerwarteten Genres stammen und mehr als eine Augenbraue nach oben jagen. In dieser Runde hören wir, wie Schlagerstars sich an unnahbaren Klassikern wie “Paint It Black” oder “Paranoid” vergehen und dabei überraschend hörbar klingen. Viel Vergnügen!
» Gib mir den Rest …

12345
As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk