freeQnet-Logo
freeQnet

Filmkritik
Inception

  •  abgelegt unter Filme  •  16 Kommentare

You mustn’t be afraid to dream a little bigger, darling.

Dom Cobb ist professioneller Gedankendieb. Er klinkt sich mit seinem Team in die Träume seiner Opfer ein, um diesen hoch geheime Informationen zu entlocken, was ihn zu einem weltweit gesuchten Kriminellen macht. Ein fast unmögliches Jobangebot eines ehemaligen Opfers stellt ihm in Aussicht, seine Verfolger loszuwerden und seine Familie wiederzusehen: Er soll einem Mann eine Idee einpflanzen.

Christopher Nolan hat es geschafft. Spätestens seit The Dark Knight liegt Hollywood ihm zu Füßen und erlaubt ihm sogar den Dreh eines riskant komplexen, ambitionierten Sci-Fi-Thrillers und gibt ihm ein dickes Budget an die Hand, wenn er doch danach noch mindestens einen dritten Batman aus dem Ärmel schüttelt. Nolan nahm dieses Angebot dankend an und setzte einen Film in die Welt, der beweist, dass sich Anspruch und Blockbuster nicht ausschließen müssen.
» Gib mir den Rest …

Filmkritik
Son Of Rambow

  •  abgelegt unter Filme  •  3 Kommentare

Skills. Skills on toast.

Der Junge Will Proudfoot wächst in den 80ern in einer streng gläubigen Sekte auf, die strikt Medien wie Fernsehen und Radio untersagt. Als er durch den Schulrüpel Lee Carter eine im Kino abgefilmte Fassung von Rambo zu sehen bekommt, geht seine Fantasie mit ihm durch. Er erklärt sich bereit, für Lee den Hauptdarsteller in seiner eigenen Fassung von Rambo zu spielen.
» Gib mir den Rest …

Filmkritik
Where The Wild Things Are

  •  abgelegt unter Filme  •  5 Kommentare

Happiness is not always the best way to be happy


Der kleine Max lebt mit seiner Schwester bei ihrer alleinerziehenden Mutter, wo er sich permanent missverstanden und ignoriert fühlt. Als die Situation ihm eines Tages zu viel wird, läuft er von zu Hause weg und findet ein Boot, mit dem er los segelt und eine Insel entdeckt, auf der einige wilde Wesen leben, die erst mißtrauisch sind, ihn dann aber sogar zum König machen.
» Gib mir den Rest …

Filmkritik Arsenic And Old Lace

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

For a gallon of elderberry wine, I take one teaspoon full of arsenic, then add half a teaspoon full of strychnine, and then just a pinch of cyanide.

Theaterkritiker Mortimer Brewster hat die offensichtlich liebenswürdigsten Tanten, die man sich nur vorstellen kann. Als er am Tag seiner Hochzeit allerdings eine Leiche in einer Truhe der alten Damen findet und diese fröhlich zugeben, den Mann neben einigen anderen umgebracht zu haben, steckt er in der Zwickmühle. Dass sein lang verschollener, krimineller, sadistischer Bruder Jonathan auch noch mit einer eigenen Leiche auftaucht, macht die Sache nicht gerade einfacher…
» Gib mir den Rest …

Filmkritik Coraline

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

He’s not drunk, Mom, he’s just eccentric.

Coraline Jones ist ein kleines Mädchen, das mit ihren Eltern in ein altes Haus zieht. Ihre schwer beschäftigten Eltern nehmen sich keine Zeit für sie und so ist sie auf sich allein gestellt. Eines Tages entdeckt sie im Haus eine kleine Tür in eine andere Welt, in der jede Knöpfe statt Augen trägt und ihre “anderen” Eltern sie lieben und verwöhnen. Nach und nach dämmert ihr allerdings, dass diese zweite Welt eine böse Falle ist.
» Gib mir den Rest …

1234567»
Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk