freeQnet-Logo
freeQnet

Blogdesign für LaienGrafik-Ersatz mit CSSPart 1

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  2 Kommentare

Nachdem ich ja am Dienstag ganz vorsichtig angekündigt habe, die Serie schon am Wochenende fortzusetzen, bin ich heute echt froh, dass ich es doch wirklich mal geschafft habe! Heute geht’s also direkt weiter mit unserem im letzten Mal mit HTML 5 modernisierten, aber bisher designtechnisch noch reichlich langweiligen Layout. Wir hatten bisher nur einfache CSS-Klassen angewendet, um die Bereiche der Seite an ihren gewünschten Platz zu rücken. Heute soll alles etwas Farbe und Stil bekommen, den man früher nur aufwendig mit Grafiken erreichen konnte. Wir fangen aber erst mal klein an und erweitern die Möglichkeiten mit jeder weiteren Ausgabe etwas.
» Gib mir den Rest …

Blogdesign für Laien Update und Ausblick

  •  abgelegt unter die echte Welt  •  9 Kommentare

Lang lang ist’s her. Der eine oder andere wird sich noch erinnern, dass ich im Sommer 2009 mal mit einer Beitragsserie begann, die sich um Webdesign drehen und vor allem Bloggern ohne viele Vorkenntnisse ein wenig Einblick in Tricks und Kniffe mit HTML und CSS geben sollte. Einige haben dann auch lang auf eine Fortsetzung dieser Serie gewartet, die Hoffnung vermutlich aber längst aufgegeben. Ich weiß selbst nicht, wieso ich es bisher nicht dazu gebracht habe, die Reihe wie versprochen fortzusetzen. Aber genau das habe ich nun endlich vor, wo ich doch sowieso gerade an meinem eigenen neuen Design arbeite.

Bevor wir uns aber in eine eigentliche Fortsetzung stürzen, will ich den Beitrag von 2009 ein wenig an neue Erkenntnisse und Design-Entscheidungen meinerseits anpassen. Ich habe mich nämlich dafür entschieden, so vollständig wie möglich auf HTML 5 und CSS 3 zu setzen. Was das genau bedeutet: Es wird einige Dinge für den Designer einfacher machen und man kann viele tolle Gestaltungen ganz ohne Grafiken entwickeln.
» Gib mir den Rest …

Blogdesign für Laien Layout-Grundlagen

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  7 Kommentare

Wie vor einiger Zeit ja schon angekündigt, starte ich nun eine Serie von Tutorials zum Thema Blogdesign. Ziel der Serie ist es, Bloggern mit rudimentären HTML- und CSS-Kenntnissen das Wissen zu vermitteln, wie sie ein simples, schönes Layout basteln können, ohne ein ausgewachsener Designer mit guten Photoshop-Wissen zu sein. Denn auch mit simplen CSS-Tricks lässt sich ohne Einsatz aufwendiger Grafiken ein edles Layout basteln.

Die Serie wird nach und nach die Entstehung eines vorerst vereinfachten Blog-Layouts begleiten. Später gibt es vielleicht noch ein Folge-Tutorial über die Umsetzung in WordPress. Ich werde anhand von Beispiel-Dateien, die es am Ende jedes Beitrags zum Download gibt, erläutern, wie man sein Layout vom ersten HTML bis zu den späteren CSS-Feinheiten gestaltet bekommt und dabei auch hier und da auf Dinge wie Typografie, Abstände etc. eingehen.

Beginnen wir heute also erstmal mit den Grundlagen des Layouts. Wir werden als erstes das HTML-Grundgerüst erstellen und dann per CSS dafür sorgen, dass alles an seinen Platz kommt! » Gib mir den Rest …

As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk