freeQnet-Logo
freeQnet

52 Games#13: Einsamkeit

  •  abgelegt unter Games  •  5 Kommentare

“Einsamkeit”, ein Gefühl, das jeden sofort ereilt, sobald er, allein gestrandet in einer fremden Welt seine ersten Schritte macht. Kein Lebewesen weit und breit, macht man sich auf die Suche nach einem Unterschlupf, denn so einsam die Welt auch wirkt, nachts ist sie bevölkert von allerlei Ungeziefer, das dem Protagonisten ans Leder will.
» Gib mir den Rest …

52 Games#12: Schlaf

  •  abgelegt unter Games  •  3 Kommentare

It’s the strangest thing. Yesterday, it was hard, today, it is easy. Just a good night’s sleep, and yesterday’s mysteries are today’s masteries.

52 GamesGames, die einem den Schlaf rauben, gibt es viele. Solche, in denen ein Charakter hier und da mal schläft, sind auch nicht unbedingt selten anzutreffen. Einen wirklich besonderen, wenn auch nicht immer positiven Stellenwert hat das Schlafen allerdings in Bethesdas “Elder Scrolls”-Reihe, allen voran Teil 4 namens “Oblivion”.

Von einigen geliebt, von anderen gehasst ist die Tatsache, dass der Protagonist schlafen muss, um im Level aufzusteigen. Sobald man durch Verwenden seiner Fähigkeiten diese ausreichend verbessert hat, heißt es heia machen, um daraus auch wirklich was zu lernen. Das sorgte vor allem in Hardcore-Gamer-Kreisen für allerlei Diskussionen, wie man seinen Schlaf am besten plant oder gar vollkommen sein lässt, um optimal durch das Spiel zu kommen. Schwierig wurde das aber vor allem durch die Einbindung des Schlafs in andere Spielinhalte.
» Gib mir den Rest …

52 Games#11: Tiere

  •  abgelegt unter Games  •  3 Kommentare

Either my person is alarmed by a most potent evil,
or I am again experiencing a reincarnation of the worst eel vindaloo I ever ate!

52 GamesDie elfte Runde der 52 Games trägt mich zur Abwechslung mal nicht bis in die 16bit-Ära zurück. Nicht, dass es damals nicht genügend Jump & Runs mit tierischen Helden gab. Aber mir war nach etwas anderem.

1997, zu einer Zeit, die von grausamst eckiger 3D-Grafik der 32bit-Generation geplagt war, gab es nur wenige Genres, die wirklich ansehnliche Games hervorbrachten. Ganz vorn dabei natürlich das damals leider auch schon langsam auf dem absteigenden Ast umherhüpfende Adventure-Genre. Ein heute kaum noch bekanntes Kleinod dieser Zeit hörte auf den Namen “Koala Lumpur” und hatte – oh Wunder – einen Koala als Protagonist.
» Gib mir den Rest …

52 Games#10: Übernatürlich

  •  abgelegt unter Games  •  ein Kommentar

The Day The Earth Ran Away

52 GamesEigentlich hat doch fast jedes Game ein übernatürliches Thema. Überlegt doch mal: Klempner, die höher springen als der beste Leistungssportler, Gangster, die auch nach mehreren Schusswunden weiter rennen, als sei nix geschehen oder Rennfahrer, die Sekunden nach einem atemberaubenden Zeitlupen-Crash in einem wie neu glänzenden Wagen die Fahrt fortsetzen. Kaum ein Spiel nimmt es mit der Realität so genau.

Die Wahl Wahl könnte also nicht schwerer fallen. Das Game, das ich euch zum Thema näher bringen will, kam mir aber sofort in den Sinn. Auch auf die Gefahr hin, ein möglicherweise kommendes Thema Horror anders füllen zu müssen, gehen wir erneut zurück in die Neunziger und beschäftigen uns mit dem wohl besten B-Movie-Parodie-Game aller Zeiten! In “Zombies Ate My Neighbors” gilt es als mit Wasserpistole bewaffneter Schuljunge/mädchen die Nachbarn in Form von Cheerleadern, Babys, Touristen oder Archeologen vor so ziemlich jedem denkbaren übernatürlichen Wesen zu retten, das jemals einen B-Movie zieren durfte.
» Gib mir den Rest …

52 Games#9: Klang

  •  abgelegt unter Games  •  7 Kommentare

Let the carnage begin!

52 GamesKlang! Ein Thema, das mir als Musikliebhaber ja an sich perfekt liegen müsste. Allerdings gibt es da das Problem, dass ich überhaupt kein Fan von Reaktionsspielen bin und ergo auch so gut wie keine Musikspiele kenne und liebe. Drum gehe ich erneut weit in die Vergangenheit, um ein Spiel auszugraben, das seinerzeit sowohl musikalisch als auch spielerisch etwas ganz besonderes war!
» Gib mir den Rest …

1234
I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk