freeQnet-Logo
freeQnet

52 Filme#17: Animationsfilm

  •  abgelegt unter Filme  •  5 Kommentare

When I was young, I invented an invisible friend called Mr Ravioli. My psychiatrist says I don’t need him anymore, so he just sits in the corner and reads.

Jetzt kommt doch alles wieder anders als man denkt. Nachdem ich gestern noch bloggte, dass ich ein paar Tage notgedrungen nicht bloggen können würde geht es jetzt doch. Mir soll’s recht sein!

Nach dem letzten etwas schwierigeren Thema ist “Animationsfilm”, das Motto der 17. Runde der 52 Filme, wieder ein Selbstläufer. Zwar kenne ich viele wirklich gute Animationsfilme, aber es gibt da einen absolut großartigen, der leider viel zu unbekannt ist und Aufmerksamket verdient hat!
» Gib mir den Rest …

52 Filme#16: ungeplante Fortsetzungen

  •  abgelegt unter Filme  •  7 Kommentare

Could we just for once die without all this bickering?

“(Bisher) ungeplante Fortsetzungen” lautet das Thema in Woche 16 der 52 Filme und ich wusste sofort, welchen Film ich nennen würde. Hollywood funktioniert ja meistens leider so, dass die erfolgreichsten Filme ihre Fortsetzungen bekommen, selbst wenn die Story in sich so abgeschlossen ist, dass ein zweiter Teil an sich nur schlecht werden kann. Glücklicherweise trifft das nur selten Filme, die ich zu meinen Favoriten zähle und wenn doch, ignoriere ich die meist grottigen Fortsetzungen einfach.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#15: Remakes

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

You, madam, are addressing a man, who is in fact quiet… and yet, not quiet, if I may offer to you a riddle.

Nach einer unangekündigten, aber durch Ostern ja doch recht erwartbaren Blogpause geht’s nun wie gewohnt weiter. Natürlich ließen sich die drei wöchentlichen Blogprojekte, an denen ich teilnehme, durch die Osterfeierlichkeiten nicht aus dem Takt bringen. So hole ich heute erst ein mal ausnahmsweise einen Tag später alle nach!

In Nadines Projekt 52 Filme steht für Runde 15 das Thema Remakes an. Ein schwieriges Unterfangen, denn für viele ist der Begriff allein ja schon pures Gift und je beliebter die Vorlage, desto mehr Hasser der Nachahmung. Aber was macht überhaupt ein Remake aus? Nimmt man es genau, dürfte man nur Filme dazu zählen, die einen vorherigen Film neu auflegen. Oft werden heutzutage aber auch Neuadaptionen dazu gezählt, die aber nicht den vorher gehenden Film, sondern das Werk, worauf dieser basiert, neu interpretieren.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#14: Herr der Ringe

  •  abgelegt unter Filme  •  4 Kommentare

You shall not pass!

In der aktuellen Runde von Nadines Projekt 52 Filme geht es zur Abwechslung mal nicht darum, seine liebsten Filme zu einem bestimmten Thema zu nennen, denn das Motto lautet diesmal “Herr der Ringe”, was die Auswahl ja schon extrem einschränken würde. Stattdessen gibt es einen kleinen Fragekatalog, den es als Fan der Verfilmungen zu beantworten gilt. Wer kein Fan ist, soll schreiben, was ihm an den Filmen missfällt. Da ich mich allerdings zu ersterer Kategorie zähle, geht’s nach dem Klick direkt zu den Fragen!
» Gib mir den Rest …

52 Filme#13: Deutsche Filme

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

Auf die Negermusik! Prost!

Passend zur 13. Woche hat sich bei Halliway ein Thema eingeschlichen, das mir nicht gerade leicht fiel. Deutsche Filme lautet das Motto und ich bin nun leider nicht unbedingt der größte Fan deutscher Filmkunst. Entweder sind die Streifen oft zu stumpfsinnig1 oder zu sehr auf Kunstfilm gemacht. Es gibt aber glücklicherweise doch ein paar wenige, die ich wirklich mag. Erst dachte ich natürlich an die Loriot-Filme, habe mich dann aber doch umentschieden, da diese sicher auch von anderen genannt werden.
» Gib mir den Rest …

  1. Wobei ich zugeben muss, dass ich den Bully-Filmen doch einen gewissen Humor anerkennen kann []
123456
You dress up for Armageddon
I dress up for summer!

The Hives

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk