freeQnet-Logo
freeQnet

52 Filme#32: Auf hoher See

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

The gods are best served by those who need their help the least.

Au weia, das ist mal ein Thema. Nicht, dass ich etwas gegen Filme habe, die im kühlen Nass spielen, aber irgendwie kenne ich so gut wie keine, die nicht entweder zu bekannt (Pirates Of The Caribbean) oder zu schlecht (Der Sturm) oder beides (Titanic) sind. Da ärgere ich mich gleich wieder, dass ich die Tiefseetaucher schon gleich in Runde 2 verspielt habe. Geholfen hätte es aber nix, denn spätestens als Abenteuerfilm wäre der dann dran gewesen. In das Genre passt aber auch der Streifen, den ich nach einigem Grübeln nun doch für dieses Thema gefunden habe.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#31: Abenteuer

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

Damn! We’re in a tight spot!

Abenteuer lautet das Thema der schon letztwöchigen Runde der 52 Filme, die ich irgendwie nicht früher auf die Reihe bekommen habe. Da gibt es natürlich gleich die typischen Vertreter, in denen entweder Männer mit Schlapphut durch den Dschungel kraxeln oder bärtige Piraten zwischen Rum saufen und Schiffe plündern schwanken. Ich hab mir aber gedacht, das kann doch jeder, und hab mir einen etwas anderen Film ausgesucht!
» Gib mir den Rest …

52 Filme#30: schwarzer Humor

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

Fleischer, ich habe das Gefühl, da kommt Kundschaft für Sie!

Da ich ein wenig zurück hinke, gibt es heute gleich den zweiten Beitrag zum Projekt 52 Filme. Mit den aktuellsten Thema “schwarzer Humor” kann ich mich auch viel schneller identifizieren als mit Biografien. Ein wenig überlegen musste ich dennoch, denn die eine oder andere wirklich tolle schwarze Komödie habe ich schon zu anderen Themen untergebracht. Aber es ist ja nicht so, dass ich nicht genügend Filme des Genres unter meinen Lieblingen habe. Drum bin ich wieder bei einem Film von Jean-Pierre Jeunet hängen geblieben.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#29: Filmbiografie

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

I’m a minor player in my own life story.

Ich bin ja eher nicht so der Fan von zu ernsthaften Filmen, die das Leben bekannter Persönlichkeiten nacherzählen. Drum gibt es auch nicht all zu viele Biografien, die ich gesehen habe. Dementsprechend habe ich das Thema diesmal auch ein wenig freier interpretiert, denn rein technisch gesehen ist der folgende Film keine richtige Biografie, erzählt aber anhand des Lebens von Tony Wilson von der Musikszene Manchesters von den 70ern bis in die 90er.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#28: Science Fiction

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

I have become the monster you were intended to be.

Man merkt auch im Blog, dass meine Hochzeit nicht mehr lang hin ist – die Postingfrequenz ist noch mal um einiges gesunken. Natürlich soll da aber nicht das Projekt 52 Filme drunter leiden[1]. Da stört mich nicht mal, dass diese Woche wieder eines dieser viel zu weit gefächerten Themen an der Tagesordnung ist. Der Begriff “Science Fiction” trifft auf bestimmt 30% meiner Filmsammlung zu. Da ist die Auswahl natürlich groß, allerdings stand die Wahl trotzdem schnell fest, denn der folgende Film ist zu Unrecht leider immer noch viel zu unbekannt!

Dark City

Ganz passend zu der Stadt der verlorenen Kinder vom letzten Mal versetzt uns auch das stilistisch ganz ähnliche Dark City in eine dystopische Welt ohne Sonnenlicht, die von Menschen mit telekinetischen Fähigkeiten beherrscht wird. Regisseur Alex Proyas (The Crow, I Robot) lieferte hiermit sein bisheriges Meisterwerk ab, den damals leider zu wenig Aufmerksamkeit teil wurde. Ich selbst muss gestehen, dass ich den Streifen ewig nicht mehr gesehen habe. Das sollte ich aber schleunigst mal wieder ändern!

  1. nachdem ich die 52 Games schon so lange vernachlässigt habe – ich hole das aber nach! []
123456
I smell sex and candy

Marcy Playground

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk