freeQnet-Logo
freeQnet

gelesen: Chuck Palahniuk – Snuff

  •  abgelegt unter Bücher  •  2 Kommentare

We got shaved pecs and waxed pubes standing in line with a downs-syndrome softball team.
Asian, black, and spic dudes. A wheelchair dude. Something for every market segment.

Chuck Palahniuk - SnuffCassie Wright ist eine Pornoqueen, die ihre große Zeit längst hinter sich hat. In ihrem letzten Film will sie es nochmal beweisen und einen Weltrekord aufstellen, indem sie nacheinander mit 600 Männern schläft. Im Warteraum zu dieser Filmproduktion warten die Männer, von denen Nummer 72, 137 und 600 zusammen mit der Organisatorin Sheila abwechselnd die Geschehenisse und ihre eigene Vergangenheit schildern.

Nachdem ich Rant zuletzt so schnell durchlas und auf dem Weg nach Österreich kein neues Buchfutter auf die Schnelle parat hatte, kam es mir gerade recht, dass der Buchladen am Flughafen Palahniuk’s zweitneuesten Roman[1] im englischen Original rumstehen hatte. Mit knapp unter 200 Seiten ist dieses Buch auch wunderbar schnell gelesen. » Gib mir den Rest …

  1. der neueste heißt Pygmy und ist dieses Jahr erschienen []

gelesen: Chuck Palahniuk – Rant (Das Kainsmal)

  •  abgelegt unter Bücher  •  4 Kommentare

There’s worse ways to be dead than dying.

RantIn Form einer mündlichen Biographie wird das Leben des jung verstorbenen Buster “Rant” Casey geschildert, einem Jungen, der mit einem übermenschlich guten Geschmacks- und Geruchssinn auf die Welt kommt. In seiner Kindheit findet er Gefallen daran, sich von tollwütigen Tieren beißen zu lassen und entwickelt dabei eine Art Immunität. Als er im jungen Erwachsenenalter in die Stadt zieht und mit Freunden gefährliche Auto-Crashrennen fährt, bringt er eine Tollwut-Epidemie über die Menschheit, die zombiehafte Züge annimmt.

Chuck Palahniuk ist schon seit seinem ersten und bekanntesten Roman “Fight Club”[1] für seinen ausgefallenen Stil und seine durchgedrehten Ideen bekannt. Allen seinen Büchern sind rohe, tabubrechende Passagen und absolut bitterböser Humor gemein. Eben diese Zutaten treibt er in diesem Buch auf die Spitze. » Gib mir den Rest …

  1. von David Fincher mit Brad Pitt und Edward Norton in den Hauptrollen kongenial verfilmt []

10 Bücher für die einsame Insel

  •  abgelegt unter Bücher  •  9 Kommentare

Über die Julia bin ich direkt auf die nächste Blogparade gestoßen, und da es um Bücher-Content bei mir ja ziemlich mager bestellt ist, passt mir das Thema grad sehr gut in den Kram. “Nenne die zehn Lieblingsbücher, die du jedem empfehlen würdest!” Wie man diese Lieblingsbücher nun auslegt, ist sicher Ansichtssache, aber gerade das macht diese Parade ja so interessant.

Ich bin ja leider nicht so der Vielleser. Auch wenn ich sehr gern ein Buch durchschmökere und noch so viele geniale Werke da draußen auf mich warten, schaffe ich es selten mal, mehr als 2-3 Bücher im Jahr durchzukriegen… Dementsprechend darf bei meinen Empfehlungen auch nicht so genau auf literarisch hochwertigste Kost gehofft werden. Ich will beim Lesen unterhalten werden, an das Buch gefesselt und am Ende das Gefühl haben, eine wirklich tolle Geschichte erlebt zu haben. Unter der Prämisse finden sich dann in wilkürlicher Reihenfolge folgende zehn Bücher wieder:

» Gib mir den Rest …

Trailer: Choke

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare
Choke

Der Red-Band-Trailer zur Verfilmung von Chuck Palahniuks “Choke” wurde veröffentlicht und ist absolut NSFW! Hätte nie gedacht, dass Satire und Fäkalhumor so gut koexistieren können!

Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk