freeQnet-Logo
freeQnet

52 Filme#32: Auf hoher See

The gods are best served by those who need their help the least.

Au weia, das ist mal ein Thema. Nicht, dass ich etwas gegen Filme habe, die im kühlen Nass spielen, aber irgendwie kenne ich so gut wie keine, die nicht entweder zu bekannt (Pirates Of The Caribbean) oder zu schlecht (Der Sturm) oder beides (Titanic) sind. Da ärgere ich mich gleich wieder, dass ich die Tiefseetaucher schon gleich in Runde 2 verspielt habe. Geholfen hätte es aber nix, denn spätestens als Abenteuerfilm wäre der dann dran gewesen. In das Genre passt aber auch der Streifen, den ich nach einigem Grübeln nun doch für dieses Thema gefunden habe.

Jason and the Argonauts

OK, ich muss zugeben, dass der Hauptteil der gezeigten Handlung nicht wirklich auf hoher See spielt. Zeitlich gesehen befinden sich die Mannen und Jason auf der Suche nach den Goldenen Vlies aber wirklich lang auf hoher See und einige der wichtigsten Szenen spielen dort immerhin auch, wenn auch eher im Puppenstubenformat, denn kaum ein Film lebt so sehr von den Miniaturbauten und Stop-Motion-Animationen des großen Ray Harryhausen. Das macht auch das eher hölzerne Acting der Darsteller schnell wieder wett und den Film zu einem gern wieder gesehenen Klassiker!

Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de