freeQnet-Logo
freeQnet

52 Filme#28: Science Fiction

I have become the monster you were intended to be.

Man merkt auch im Blog, dass meine Hochzeit nicht mehr lang hin ist – die Postingfrequenz ist noch mal um einiges gesunken. Natürlich soll da aber nicht das Projekt 52 Filme drunter leiden[1]. Da stört mich nicht mal, dass diese Woche wieder eines dieser viel zu weit gefächerten Themen an der Tagesordnung ist. Der Begriff “Science Fiction” trifft auf bestimmt 30% meiner Filmsammlung zu. Da ist die Auswahl natürlich groß, allerdings stand die Wahl trotzdem schnell fest, denn der folgende Film ist zu Unrecht leider immer noch viel zu unbekannt!

Dark City

Ganz passend zu der Stadt der verlorenen Kinder vom letzten Mal versetzt uns auch das stilistisch ganz ähnliche Dark City in eine dystopische Welt ohne Sonnenlicht, die von Menschen mit telekinetischen Fähigkeiten beherrscht wird. Regisseur Alex Proyas (The Crow, I Robot) lieferte hiermit sein bisheriges Meisterwerk ab, den damals leider zu wenig Aufmerksamkeit teil wurde. Ich selbst muss gestehen, dass ich den Streifen ewig nicht mehr gesehen habe. Das sollte ich aber schleunigst mal wieder ändern!

  1. nachdem ich die 52 Games schon so lange vernachlässigt habe – ich hole das aber nach! []
Be excellent to each other. And... Party on, dudes!

Bill & Ted

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de