freeQnet-Logo
freeQnet

52 Filme#24: Sportfilme

Smokey, this is not ‘Nam. This is bowling. There are rules!

Au weia. Ich und Sportfilme. Damit stehe ich genau so auf Kriegsfuß wie mit Kriegsfilmen, Romanzen und Heimatfilmen. Natürlich gibt es immer die eine oder andere Ausnahme, aber gerade bei Sportfilmen fällt mir spontan absolut gar nichts[1] ein, das mich wirklich sehr beeindruckt hat. Gehe ich meine absoluten Lieblingsfilme durch, fällt mir allerdings auf, dass einer davon doch gar nicht mal so wenig mit einem ganz bestimmten Sport zu tun hat, dem selbst ich alle paar Monate mal völlig amateurhaft fröne!

The Big Lebowski

Wer mich und/oder mein Blog kennt, wird sicher schon 1 und 1 zusammen gezählt und die Bowlingkugel im Geiste poliert haben. Mein Film für diese Runde ist natürlich “The Big Lebowski”. Zwar nimmt das Bowlen selbst in dem ziemlich verschrobenen Film nur eine Nebenrolle ein, der Film hat aber mittlerweile eine derartige Kultanhängerschaft erlangt, dass sich Fans an verschiedensten Orten regelmäßig zum Bowlen und White-Russian-Trinken treffen, allen voran natürlich beim Lebowski Fest! Natürlich darf bei mir, wenn ich denn wirklich mal bowlen gehe, auch nicht das obligatorische Dude-Shirt fehlen. In Bademantel und Shorts bin ich dann aber doch nicht dort anzutreffen…

Als Video gibt es bei so einem bekannten Film diesmal zur Abwechslung mal nicht den Trailer, sondern die absolut genialste Szene (eigentlich schon ein eigener Kurzfilm) des Streifens namens “Gutterballs”! Da müsst ihr auch ausnahmsweise mal dem Link folgen, denn eine einbettbare Version war einfach nicht aufzutreiben!

  1. “The Wrestler” habe ich übrigens noch nicht gesehen und “Black Swan” hebe ich mir auf, weil garantiert noch irgendwann das Thema Tanzfilm oder so kommt. []

Kommentare

1

“Smokey, my friend, you are entering a world of pain. ” :D

geschrieben von Bryan's Pit
antworten  •  Link
2

Ich liebe den Film. Kann ihn mittlerweile schon fast mitsprechen :-D Du hast Recht. Es geht nur am Rande ums Bowlen, aber das ist doch egal. Ein Klassiker, den man kennen und lieben sollte.

“Ich bin der DUDE! – Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar?! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder, oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt…!”

geschrieben von Halliway
antworten  •  Link
3

@Bryan’s Pit: John Goodman’s zweit beste Rolle finde ich (direkt hinter Barton Fink).

@Halliway: “Normale” Sportfilme locken mich als Sportmuffel auch sowieso nicht hinter dem Ofen hervor! ;)

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de