freeQnet-Logo
freeQnet

52 Games#18: Bärte

  •  abgelegt unter Games  •  2 Kommentare

binmein Bard … nissh .. wert. Isch … *ürks*

52 GamesIch musste ja schon ne Weile überlegen, welches Spiel ich nun zum ziemlich kniffligen Thema Bärte vorstellen werde. Kenne ich irgend ein obskures Beat ‘Em Up, in dem jemand Special Moves mit seinem Bart ausführt? Nö. Habe ich Lust, ganz einfach eins der vielen Piraten-Games zu nehmen? Auch nicht! Vielleicht die massenhaft Bartvariationen der männlichen Zwerge in World Of Warcraft? Natürlich nicht – ich war doch eingefleischter Hordler! Aber moment! Zwerge und Rollenspiel? Da weiß ich doch den perfekten Kandidaten!
» Gib mir den Rest …

52 Songs#48: Verrückt

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Baking a lasagne, in your punani
Impressive moustaches, in your punani

52 SongsDer Konna spielt mir in die Hände! Verrückte Musik ist quasi mein Grundnahrungsmittel. Da muss ich natürlich was ganz spezielles heraussuchen. Nachdem ich meinen liebsten kranken Typen Igorrr (sic) schon in der WTF-Runde im pausierenden Projekt Hörsturz verbraten habe, gibt’s heute einfach mal seinen ebenso durchgeknallten Kollegen Venetian Snares.
» Gib mir den Rest …

52 Filme#22: Lieblingsschauspieler

  •  abgelegt unter Filme  •  noch keine Kommentare

I’m trying to organize a prison break. I’m looking for, like, an accomplice. We have to first get out of this bar, then the hotel, then the city, and then the country. Are you in or you out?

Der männliche Lieblingsschauspieler soll es heute sein. Als sei das nicht schon schwer genug, gilt es auch noch den Film zu nennen, der einen zum Fan gemacht hat (immerhin geht’s ja auch um 52 Filme). Ich muss sagen, dass ich eher behaupten kann, (mehrere) Lieblingsregisseure und Drehbuchautoren zu haben, deren Filme ich an sich ohne nachzudenken kaufe und bisher nie enttäuscht wurde. Dagegen gibt es zwar so einige Schauspieler, die ich gern in einer Rolle sehe, mir fällt es aber schwer, da genau einen als besonders hervorzuheben, geschweige denn, einen bestimmten Film zu nennen, der mich zum Fan machte.

Wenn ich’s mir genau überlege, gibt es aber doch einen Darsteller, der mich bisher in jedem seiner Filme überzeugt hat, von dem ich überdurchschnittlich viele Streifen im Regal habe und der auch eine ganz bestimmte Rolle spielte, in der er über sich hinauswuchs und zu Unrecht nicht den Oscar erhielt, für den er nominiert war.
» Gib mir den Rest …

Entschleunigungskur

  •  abgelegt unter blogintern  •  12 Kommentare

Im Leben eines Bloggers gibt es immer mal wieder Punkte, an denen man sich überlegt, ob das denn alles das wahre ist, was man so mit seinem Blog und seiner Freizeit anstellt. Natürlich habe auch ich solche Phasen und derzeit befinde ich mich mal wieder in einer. Keine Sorge, das soll hier kein Beitrag nach dem Motto “Ich schmeiß alles hin” werden. Aber dennoch wird sich im freeQnet ein wenig ändern!

In den letzten Jahren wuchs mein Blog stetig. Mit steigenden Leserzahlen wurden auch einige Promo-Agenturen aufmerksam und ich bekam hier und da Alben zur Rezension oder auch mal eine DVD geschenkt. Das spornte mich natürlich dazu an, weiter in diese Richtung zu gehen, insgeheim mit der Hoffnung, mehr Vorteile als populärer Blogger genießen zu können. Dass da nach und nach etwas falsch lief, ist mir aber lange nicht klar geworden.
» Gib mir den Rest …

ESC Live-Masochismus 2012

  •  abgelegt unter Hirnabfall  •  4 Kommentare

Pünktlich zu Unheilig habe ich eingeschaltet und da mit dieser Band der absolute Tiefpunkt des Abends vermutlich schon erreicht sein wird[1], breche ich auch dieses Jahr nicht mit der Tradition, den ESC live mitzubloggen. Am Anfang wird es noch ein wenig hakelig sein, weil ich das Live-Blog-Tool noch kennenlernen muss, aber das soll mich nicht aufhalten.

Ich kenne übrigens absolut keinen einzigen Song, der heute vorgetragen wird, und habe mich gar nicht im Vorweg mit dem Rummel beschäftigt. Drum bin ich gespannt, welche akustischen Gräueltaten mich erwarten werden!

» Gib mir den Rest ...
  1. Tiefer als diese ursprünglich mal ernstzunehmende Band kann man doch kaum noch sinken, oder? []
123456
Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk