freeQnet-Logo
freeQnet

Projekt HörsturzAuswertung Runde 64 und Pause

Projekt HörsturzIch glaube, es war ja schon ein wenig aus meinem letzten Beitrag zum Thema und meiner Antwort auf eure hilfreichen Kommentare herauszulesen. Ich habe mich entschieden, das Projekt Hörsturz aus verschiedenen Gründen erst mal in die Pause zu schicken. Ausschlaggebend waren vor allem die immer weiter sinkenden Teilnehmerzahlen, aber für mich selbst hatte sich das Projekt auch so langsam fest gefahren und wurde zu einer Routine, die nicht immer nur mit Spaß verbunden war.

Das Projekt wird nicht aussterben! Keine Angst. Aber ich habe vor, nach einer Pause, deren Ende ich noch nicht ganz voraussagen kann, mit neuem Elan und einem entschlackten Projekt Hörsturz neu durchzustarten. Einige eurer Ideen dazu werde ich sicher dabei aufgreifen. Die Nummerierung fällt vermutlich weg, wir gehen erst mal auf fünf Pflichtsongs zurück und auch an den Teilnahmebedingungen wird sich vermutlich was lockern. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden, wann es weiter gehen wird. Aber mir kommt diese Pause eigentlich auch gelegen, da ich so langsam aber sicher in Vorbereitungen zu meiner Hochzeit im Juli stecke und auch sonst privat immer genug zu tun ist.

Das muss nicht bedeuten, dass es erst ab Juli oder später weiter gehen wird. Und auch sonst wird es hier auf dem Blog auch nicht plötzlich ruhig. Ich gönne dem Projekt nur ein wenig Auszeit, um sich wieder ordentlich zu erholen. Natürlich fehlt dazu aber noch eine Amtshandlung und das ist die Auswertung der vergangenen Runde 64!

Runde 64 – die Auswertung

Mit insgesamt acht Teilnehmern kamen zum Schluss dann doch noch zwei mehr zusammen als anfangs gedacht. Insgesamt fiel die Runde ziemlich positiv aus, was sicher auch ein wenig an dem von Marc schon angesprochenen harten Kern der Teilnehmer liegt, die sich geschmacklich relativ einig sind.

Das Zitat der Runde stammt dieses Mal von Paul, der zusammenfasst, was auch mich an meinem Vorschlag dieser Runde so gefesselt hat!

»Planes Like Vultures« hat einen fast schon gespenstischen Touch, der mich völlig in seinen Bann gezogen hat.

Charts

  1. Mark Lanegan Band – The Gravedigger’s Song (von LemonHead – 7.875)
  2. Of Montreal – Spiteful Intervention (von Kristin – 7.500)
  3. Antlered Man – Surrounded By White Men (von Michael – 7.000)
  4. Le Loup – Pla­nes Like Vultures (von beetFreeQ – 6.625)
  5. Effter – Jail (von Konna – 6.125)
  6. The Kills – Love is a Deserter (von Konzertheld – 6.000)
  7. Nero – Must Be The Feeling (Delta Heavy Remix) (von Maxx – 5.500)
  8. Skrillex – Bangarang (von Mars – 5.500)
  9. The Stowaways – Stay (von Christinaaaa – 5.250)
  10. The Asteroids Galaxy Tour – Heart Attack (von Nummer Neun – 4.875)

Mark Lanegan kann einen verdienten Sieg einfahren, aber insgesamt kann ich diese Charts für meinen Geschmack auch gut so unterschreiben. Die Wertungen sind insgesamt ziemlich hoch ausgefallen, die obersten beiden sind somit auch die vorerst letzten beiden Neueinsteiger in die Gesamtcharts auf Platz 13 und 26.

Das soll’s dann auch erst mal für eine Weile vom Projekt Hörsturz gewesen sein. Ich hoffe, ihr seid nicht zu enttäuscht, dass es erst mal nicht weiter geht, aber ich werde versuchen, die Pause bis zum Neustart des Projekts nicht all zu lang ausfallen zu lassen!

As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de