freeQnet-Logo
freeQnet

Django Djangopsychedelische Ohrwurm-Disco


Ich überlege die ganze Zeit unruhig, wie ich euch die vier Londoner von Django Django näher bringen soll. Der Guardian schrieb über sie “You’ll blow your mind trying to explain them to your friends” und recht haben sie. Mehr als das übliche Name-Dropping, um ihrem Sound ein wenig nahe zu kommen, bleibt mir wohl nicht übrig. Da wäre eine Mischung aus MGMT, Devo, Beta Band, Talking Heads und viel psychedelischer Experimentierfreude zu nennen, trifft aber auch noch lange nicht ins Schwarze. Was rede ich lang, hört einfach rein! Auf der Insel sind sie zumindest grad der heiße Scheiß und das könnte mit ihrem frisch erschienenen Debut-Album auch zu uns schwappen. Verdient hätten sie’s!

Default

WOR

Love’s Dart (BlackBox Session)

Waveforms

Links

Kommentare

1

Hört sich nicht schlecht an. Schade nur, dass es kaum möglich ist, das Album legal downzuloaden.

geschrieben von mobo
antworten  •  Link
2

@mobo: Auf Amazon hab ich die Scheibe zumindest als Import gesehen, allerdings erscheint die CD-Ausgabe erst übermorgen. Die digitale Variante ist aber immerhin als Stream auf Simfy und Spotify zu finden. Einen legalen Download konnte ich aber leider auch nicht finden. Denke aber, dass der sicher noch kommen wird, weil das Album ja auch noch sehr neu ist.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Every mix tape tells a story. Put them together, and they add up to the story of life.

Rob Sheffield

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de