freeQnet-Logo
freeQnet

Antlered Manein wüstes Dröhnen

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare


Seitdem Michael die Band in der aktuell laufenden Runde im Projekt Hörsturz ins Rennen schickte, ploppen überall Blogposts über die Jungs auf. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass sich am Horizont so langsam aber sicher ein ordentlicher und definitiv gerechtfertigter Hype zusammen braut. Noch lässt sich aber die Ruhe vor dem Sturm genießen, während die Hörerzahlen bei Last.fm um gerade mal eine Person pro Tag auf 132 gestiegen sind. Wobei man rein akustisch mit den Briten so weit von Ruhe entfernt ist, wie man es nur sein kann! Stoner-Noise-Psychedelic-Indie mit unzähligen Einflüssen lässt sich eben nicht leise zelebrieren. Da muss es dröhnen bis die Bässe ins Blut übergegangen sind! Überzeugt euch einfach nach dem Klick und holt euch das Debut, das ab Freitag endlich auch hierzulande zu haben sein wird!

» Gib mir den Rest …

RezensionHooray For Earth - True Loves

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

This time no love is what I need
But I want to want to learn

Nachdem ich vor ein paar Wochen noch schrieb, dass Hooray For Earth 2005 entstand, fand ich mittlerweile heraus, dass die Wurzeln der Band bis ins Jahr 1996 zurück reichen. Da wurde es natürlich wirklich mal Zeit für das Debut-Album, das ich vor ein paar Tagen aus der Post fischen durfte. Nach einigen Hördurchgängen muss ich sagen, dass die lange Reifung der Musik definitiv gut getan hat!
» Gib mir den Rest …

Double Handsome DragonsEpic Post-Pulp

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Wenn es etwas gibt, das mich auf Dauer an der riesigen Masse an Post-Rock-Bands stört, die derzeit das Internet fluten, dann ist die Tatsache, dass sie sich so bierernst nehmen und so oft jegliches Gefühl vermissen lassen. Die Double Handsome Dragons aus Petersborough haben da einen ganz anderen Ansatz. Ihre Einflüsse aus Hardcore, B-Movies, Dubstep und natürlich einer großen Ladung Progressive Rock spielen sie immer mit einem Augenzwinkern, allerdings ohne das Epische an ihrem Sound zu vernachlässigen. Die fünf Briten haben mittlerweile vier EPs auf die Welt losgelassen, von denen die ersten beiden kostenlos zu haben sind. Ein paar Songs aus den neueren Werken sowie die gewohnten Links gibt’s nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

52 Songs#35: Lebensfreude

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Good luck and dont dare give up
give it a little bit of vitriol!

52 SongsKonna bewirft uns diese Woche mit dem Thema “Lebensfreude”. Davon kann man an einem Montag natürlich besonders viel gebrauchen. Mein erster Gedanke war hier mit “Don’t Stop Me Now” mal wieder Queen, aber den hatte natürlich auch der Queen-Fan schlechthin unter den Teilnehmern. Nach etwas Grübeln ist mir aber ein anderer Song eingefallen, bei dem garantiert ist, dass man sofort neue Lebensfreude schöpft, wenn man mal schlecht drauf ist[1]!

Bluejuice – Vitriol

  1. für den doppelten Schub Lebensfreude unbedingt das Video mit ansehen! []

52 Filme#9: die beste Fortsetzung

  •  abgelegt unter Filme  •  2 Kommentare

Alright you primitive screwheads, listen up! You see this? This is my boomstick!

Eine schwere Aufgabe, die Nadine uns da diese Woche mit “Die beste Fortsetzung” wieder aufgibt. Wie ich feststellen musste, kenne ich leider echt viel zu viele gute Fortsetzungen, die meisten davon natürlich vor allem zu großen Blockbustern. Der Film, den ich ausgewählt habe, ist zwar nicht unbedingt zu den Blockbustern zu zählen, hat aber eine große Fangemeinde und gilt gemeinhin als Kultfilm in einer Trilogie, zu der viele die anderen beiden Teile gar nicht kennen.

Die Rede ist natürlich von “Army Of Darkness”[1], dem dritten Teil von Sam Raimis “Evil Dead”-Trilogie[2]. Während die ersten beiden Filme zwar ganz gut, aber nicht überragend waren und ihren Fokus mehr auf Splattereffekten denn auf Humor setzten, gab Raimi im letzten Teil noch mal alles und lieferte ein durchgeknalltes Slapstick-Horror-Feuerwerk ab, das seines gleichen sucht.

Army Of Darkness

  1. deutscher Titel: “Armee der Finsternis” []
  2. der blöde deutsche Titel lautet “Tanz der Teufel” []
1234567
Danger! Danger!
High Voltage!

Electric Six

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk