freeQnet-Logo
freeQnet

52 Games#1: Neuanfang

Statement: It’s just…you have all these squishy parts, master. And all that water. How the constant sloshing doesn’t drive you mad, I have no idea.

52 GamesEigentlich hab ich mir ja gesagt, dass mir ein drittes wöchentliches Projekt zu viel wird, als Zockwork Orange mit den 52 Games um die Ecke kamen, obwohl mich das Thema Games schon sehr anspricht. Aber als ich dann heute das erste Thema “Neubeginn” las und sofort ein Game im Kopf hatte, dachte ich, da muss ich doch unbedingt mitmachen.

Zu Neubeginn kamen mir an sich sogar gleich zwei Games in den Sinn, die das Thema inhaltlich ganz gut behandeln[1], aber ich musste mich ja entscheiden. “Planescape Torment” kann ich sicher auch später noch mal anbringen und so ist meine Wahl auf “Star Wars: Knights Of The Old Republic” gefallen.

Wer das Game kennt, wird wissen, warum ich es gewählt habe. Ohne zu viel zu verraten, hat der gedächtnislose Protagonist eine bewegte Vergangenheit, die er im Spiel je nach Entscheidungen des Spielers immer anders aufarbeitet. Eins der besten RPGs, die ich kenne, vor allem auch wegen der genialen Begleiter, wie z.B. den Droiden HK-47, den ich oben zitiert habe.

Knights Of The Old Republic

  1. kein Wunder, wo es sich doch um RPGs handelt, in denen Helden mit Gedächtnisverlust ja generell keine Seltenheit sind. []

Kommentare

1

Ein Spiel was ganz oben auf meiner “Muss-ich-endlich-mal-spielen” Liste steht. Aber bisher hab ich irgendwie vor dem Umfang zurück geschreckt. Und der Tatsache dass es auf meinem Hauptrechner nicht geht zugegeben. Will damit aber bald mal anfangen. Vielleicht kann ich dann ja auch mal die Bücher aus der Epoche lesen.

geschrieben von Bioschokolade
antworten  •  Link
2

Ganz groß! Leider konnte mich der 2. Teil nicht mehr so sehr fesseln und ich spielte ihn nie zuende. :/

geschrieben von Sumi
antworten  •  Link
3

Schade, dass das ein reiner PC-Titel ist. Ich würde mich das Game ja echt so wahnsinnig gern mal ansehen, aber ich habe einfach keinen Gaming-PC. Seufz.

geschrieben von Kristin
antworten  •  Link
4

@Bio­scho­ko­lade: Der Umfang ist für ein Rollenspiel gar nicht mal so riesig, finde ich. Die Story fesselt aber auch so sehr, dass die Zeit eh total verfliegt. Romane aus der Zeitperiode habe ich noch keine gelesen, aber dafür die komplette Comicserie und die war echt gut. Vor allem tauchen auch einige der Charaktere der Spiele als Nebenfiguren auf.

@Sumi: Teil 2 hatte auch seine Stärken, finde ich und ich hab’s genau so gern gespielt wie den ersten. Allerdings fand ich schade, dass die Entwickler so viele Ideen fallen lassen mussten. Die haben ja einen ganzen Planeten wegkürzen müssen…

@Kris­tin: Ich bin ja kein wirklicher Konsolengamer, vor allem weil ich hauptsächlich westliche RPGs spiele, und habe meinen PC daher relativ aktuell. Allerdings hat sich die Hardware-Spirale in den letzten Jahren auch extrem verlangsamt, habe ich das Gefühl. Der Großteil meiner Hardware ist mindestens zwei Jahre alt und nur die Grafikkarte etwas neuer, trotzdem läuft selbst Skyrim mit allen Details in höchster Auflösung ruckelfrei.

Allerdings ist KOTOR laut Wiki kein exklusiver PC-Titel! Das Spiel ist auch für die XBox erschienen! Falls bei dir zufällig noch eine am verstauben ist oder das Game vielleicht sogar zur XBox 360 kompatibel ist, kannst du das Game trotzdem mal probieren.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
5

ich habe Kotor vor einem halben Jahr mal wieder durchgespielt. Diese fantastische Reihe hätte echt mal ein HD-Remake verdient. Selbst wenn ich diesen Titel für meinen Artikel nicht ausgewählt habe, hätte es bei mir auch gut gepasst. Denn Kotor ist am Ende das Spiel, dass mir erneut Hoffnung in den SW-Franchise gab. Das Spiel erschien nach Episode 1 und 2, die beide für mich als Fan ein Schlag ins Gesicht waren. Dahingehend war es schön zu sehen, dass doch noch hochkarätige SW-Produkte veröffentlicht werden. 😀

geschrieben von SaschaW
antworten  •  Link
You dress up for Armageddon
I dress up for summer!

The Hives

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de