freeQnet-Logo
freeQnet

Browser-Alphabet

An so einem faulen Samstag[1] ist mir grad mal der Sinn nach einem Post, der nicht zu viel Gehirnschmalz erfordert. Was bietet sich da besser als ein Stöckchen mit vorgegebener Aufgabe an? Auch wenn der David es nicht speziell als Stöckchen deklarierte, erinnerte mich sein grad vorhin gebloggtes Browser-Alphabet an ein ebensolches, das mal vor einer ganzen Zeit (als Stöckchen noch üblicher waren als heutzutage) die Runde machte, aber irgendwie nie bei mir seinen Platz fand. Das hole ich doch mal nach, weil ich die Idee spannend finde und nichts zu verbergen habe!

Idee dahinter ist die Tatsache, dass moderne Browser schon nach Eingabe des ersten Buchstabens Seiten vorschlagen, die man vermutlich meinen könnte, da man sie oft ansurft. Ich bin ja auch so einer, der lieber schnell ein zwei Buchstaben eintippt, um so die vorgeschlagene Seite anzusurfen, als einen Bookmark aus einer immer größer werdenden Liste rauszufischen. Wie David werde ich also mal mein komplettes Browser-Alphabet auflisten, teilweise aber auch kurze Kommentare zu den Seiten verlieren!

  1. amazon.de
  2. blog.freeqnet.de
    An erster Stelle bekomme ich allerdings die Admin-Oberfläche des Blogs angeboten.
  3. coverinfo.de
    Sorry David, da ich Captain Obvious im Reader lese und für meine Origins-Reihe oft nach Coverversionen suche, findet sich das bei C! Empfehlenswerte Seite übrigens, wenn man sich für Cover und Originale interessiert!
  4. dailymotion.com
    Spätestens seitdem Youtube vermehrt Musikvideos wegen der Gema sperrt, ist Dailymotion zu einer tollen Alternative geworden, vor allem, da Plattenlabel mittlerweile auch oft selbst die Videos dort hochladen.
  5. ebay.de
    Das wundert mich schon etwas, wo ich in den letzten Jahren kaum bei Ebay ge- oder versteigert habe.
  6. facebook.com
  7. grooveshark.com
    Ich hätte ja erst Google erwartet, aber wenn ich’s mir genau überlege, rufe ich die Seite ja fast nie direkt auf sondern suche durch Eingabe der Begriffe direkt in der Browserleiste.
  8. hypem.com
    Die Hype Machine – steter Quell toller, oft noch vollkommen unbekannter Musik. Viele meiner Bandvorstellungen nehmen ihren Anfang dort.
  9. imdb.com
    Als Filmfan sicher kein Wunder, dass die Filmeseite schlechthin hier auftaucht.
  10. groupon.de
    Nein, mein Firefox leidet nicht unter Legasthenie[2], aber da ich wohl keine Seiten mit j kenne und der Groupon-Slogan wohl ursprünglich mal “Jeder Deal” oder so begann, wird mir die Seite so prominent platziert.
  11. kaizers.de
    Unter k findet sich natürlich die Anlaufstelle für deutsche Kaizers-Orchestra-Fans. Kein Wunder, wo die Band dieses Jahr gleich zwei neue Alben rausbrachte, wovon eins allerdings in Deutschland offiziell erst 2012 zu haben sein wird.
  12. last.fm
    Das war zu erwarten. Last.fm ist ebenso eine wichtige Anlaufstelle zum Entdecken von Musik.
  13. minecraftforum.net
    Seitdem ich dieses Jahr auch zum Minecrafter geworden bin, besuche ich das Forum natürlich auch oft für die neuesten Infos. Bisher bin ich aber selbst nur als Lurker unterwegs und schreibe an sich nichts.
  14. nah.sh
    Nur Schleswig-Holsteinern wird die Seite vielleicht etwas sagen, denn dahinter verbirgt sich die lokale Nahverkehr-Plattform. Wird immer dann genutzt, wenn ich mal ne Busverbindung brauche, aber nicht am Handy oder Tablet sitze, wo das mit Öffi dank GPS doch komfortabler geht.
  15. grooveshark.com
    Mangels interessanter Seiten mit o beglückt uns Grooveshark ein zweites Mal.
  16. postbank.de
    Online-Banking muss sein und ist dank des tollen Re-Designs der Plattform der Postbank zuletzt auch wirklich komfortabel geworden.
  17. blog.freeqnet.de
    Und erneut mein eigenes Blog. Kein Wunder bei dem Buchstaben!
  18. wiki.terrariaonline.com/Robot_Hat
    Seiten mit r kenne ich wohl nicht viele. Ich kann mir aber auch nicht erklären, wieso gerade die Seite zum Robot Hat aus Terraria da erscheint.
  19. soundcloud.com
    Und die nächste wichtige Seite für musikaffine Websurfer.
  20. terrariaonline.com
    Dank der zwei tollen Updates, die Terraria die letzten Wochen bekommen hat, konnte sich das Spiel bei t locker gegen Twitter durchsetzen!
  21. uesp.net/wiki
    Die Abkürzung UESP steht für “Unofficial Elder Scrolls Pages” und ist seit jeher die Anlaufstelle für Fans der Rollenspiel-Reihe. Und da ich Skyrim in letzter Zeit bis zum Erbrechen gespielt habe, sind auch so einige Zugriffe auf die Seite zu verzeichnen, natürlich nie, weil ich nicht weiß, wie sich ein Rätsel lösen lässt oder so… ahem…
  22. vimeo.com
    Neben Dailymotion ist natürlich auch Vimeo eine wichtige Anlaufstelle für Videos und insgesamt auch mein Favorit unter allen.
  23. de.wikipedia.org
    Dicht gefolgt von der englischen Mutterseite, die grad in Sachen Band-Infos etc um einiges umfangreicher ist.
  24. forum.xda-developers.com
    Seit ich mein erstes Smartphone habe, seinerzeit noch das HTC Touch, sind die Foren der XDA-Developer eine oft besuchte Anlaufstelle, denn dort findet der geneigte Tüftler massig Tools und Anleitungen, um mehr aus seinem Gerät rauszuholen. Ursprünglich rein auf Windows Mobile beschränkt, gibt es mittlerweile rege besuchte Unterforen für fast alle Smartphones und Tablets sowie deren Betriebssysteme.
  25. youtube.com
    Natürlich darf auch Youtube selbst nicht fehlen, denn trotz allem findet man dort eben einfach doch die meisten Videos und dank Tools wie Stealthy stellen ja auch die gesperrten Videos kaum noch eine Hürde dar.
  26. zockworkorange.com
    Natürlich darf auch das beste deutschsprachige Gamer-Blog hier nicht fehlen. Und das ist jetzt nicht geschleimt!

Wie sieht’s bei euch aus? Tauchen bei euch ähnliche Seiten auf oder nutzt ihr die Browserleiste kaum für sowas?

  1. ok, einen Einkauf habe ich immerhin schon mal geschafft und ein wenig Abwasch steht auch noch an []
  2. Wieso muss diese Schreibschwäche eigentlich einen Namen haben, den auch nicht Betroffene sehr leicht falsch schreiben? []

Kommentare

1

Ich habs extra nicht als Stöckchen formuliert, wäre mir sonst wieder peinlich gewesen, hätte es niemand aufgegriffen 😛 Wusste auch gar nicht, dass es sowas schon mal gab, aber so schrecklich innovativ und einfallsreich ist die Idee ja nun auch wieder nicht, logisch, dass das schonmal jemandem eingefallen ist.

Besonders bei Buchstaben, die man nicht so häufig nutzt, kommen da schonmal komische Sachen raus. Und man kann seinen Browser auch verwirren, wenn man z.B. für “gomiso.com” immer ein “m” eingibt, weil die Seite ja eigentlich “miso” heißt.

geschrieben von David
antworten  •  Link
2

@David: Bin mir auch nicht ganz sicher, dass es exakt so schon mal als Stöckchen umging, aber sowas ähnliches war’s bestimmt.

Eventuell merken sich die Browser je nach Hersteller auch, mit welchen Buchstaben man gewisse Seiten aufruft und setzt diese dann in der Priorität höher. Bei mir kommt noch dazu, dass ich die Funktion vom Firefox nutze, Suchfeldern auf Webseiten Buchstabenkürzel zuzuweisen, mit denen ich dann direkt in der Browserleiste auf der entsprechenden Seite suchen kann. So ruft bei mir z.B. “w blog” Wikipedia auf und sucht direkt nach dem Begriff “blog”. Das habe ich in den Ergebnissen oben aber übersprungen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Excuse me
But I just have to Explode

Björk

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de