freeQnet-Logo
freeQnet

Pin-Up Went Downvon tanzenden Metal-Schnecken


Ich liebe ja Musik, die man nicht würdig in Worte fassen kann, die so viele Facetten hat, dass man ihr mit ein paar Worten kaum gerecht werden kann. Genau solche Musik spielt das Trio französische Duo Pin-Up Went Down. Auf ihrer Bandcamp-Seite beschreiben die Brüder Alexis und Nicolas Damien sowie Sängerin Asphodel ihre Musik mit “experimental, crazy , borderline, for metal kids who are not afraid to listen new sounds”. So kann man das sehen. Oder man stellt sich eine Melange aus Moloko und System Of A Down auf LSD vor. Es hat sicher seinen Grund, dass die Band ihr Debut-Album “2 Unlimited” nannte. Ein paar Songs und Links gibt’s wie gewohnt nach dem Klick!

Diapositive

Cadavre exquis

Essence Of I

Murphy In The Sky With Diamonds

Links

Kommentare

1

“Interessant” *g*
Ich glaube, das muss ich öfter hören um mich auch nur ansatzweise an diesen strangen Sound gewöhnen zu können! 😉

geschrieben von Zeitzeugin
antworten  •  Link
2

Das ist es aber auf alle Fälle wert 😉

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
Got to be a chocolate Jesus
Good enough for me

Tom Waits

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de