freeQnet-Logo
freeQnet

52 Songs#17: Kneipe/Bar

Well, show me the way
To the next whisky bar
Oh, don’t ask why
Oh, don’t ask why

52 SongsUnzählige Songs passen zum Thema, das Konna in der frisch gestarteten 17. Runde “52 Songs” gezogen hat. “Kneipe/Bar” lautet das Motto und trotz der an sich vielen geeigneten Kneipensongs wollte mir erst so rein gar nichts einfallen, das nicht gleich zu flach ausfällt, denn immerhin haben Kneipensongs meistens leider eins gemeinsam: Die Texte sind bewusst unterste Schublade und lassen sich leicht mitgröhlen.

Den passenden Song habe ich dann aber doch in so etwas wie der Mutter der Kneipensongs gefunden: Dem “Alabama Song” von Bertolt Brecht! Auch wenn der Text reicht knapp ist, hat er doch etwas mehr Hintergrund, als man erst denken mag. Interessant dazu auch der Wikipedia-Artikel. Die wohl bekannteste Fassung des Stücks und damit auch meine Wahl für diese Runde stammt von den Doors, auch auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht nicht der einzige mit dem Song sein werde. Viel Vergnügen!

The Doors – Alabama Song

Kommentare

1

Ich hätte nicht gedacht, dass ein Song das Thema derart gut treffen könnte, denn unter den bisher von mir gelesenen Beiträgen waren eher persönliche Assoziationen zum Thema Bar dabei. Hier wird sogar direkt über Bars gesungen.

Und nun sehe ich mir den verlinkten Wikipediartikel an. Ich bin gespannt.

Grüße,

Apfelkern

geschrieben von Apfelkern
antworten  •  Link
2

Das ist aus dem Maximo Park Song “Girls Who Play Guitars”:

You’ve been with me a year to the day
Three hundred and sixty five days watching me decay
We used to talk about girls who play guitars
We used to talk about plans in tiny bars

Da geht wenistens in einer Zeile um Bars 😉

geschrieben von Linus
antworten  •  Link
3

Eben auch schon woanders gesehen … warum bin ich eigentlich nicht darauf gekommen?

geschrieben von Simone
antworten  •  Link
4

@Apfel­kern: Ja, ich gehe selbst eher selten in Kneipen und hab dabei versucht, das Thema eher textlich zu behandeln.

@Linus: Hehe, es muss ja auch nicht immer ein Song sein, der inhaltlich perfekt das Thema trifft.

@Simone: Hatte auch gedacht, dass viele den Song nehmen würden. Der einzige bin ich ja auch nicht gewesen. Aber da hat jeder auch irgendwo seine ganz eigenen Assoziationen.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de