freeQnet-Logo
freeQnet

52 Songs#11: Werbung

Whenever I wake up
Try and take the shape off
Turn into the whole wide world I made up

52 SongsWo ich das Projekt Hörsturz schon einen Tag verspäten ließ, will ich zumindest meinen Beitrag für die aktuelle Ausgabe der 52 Songs pünktlich einreichen. Aber hier bin ich ja auch nur Teilnehmer und nicht Ausrichtender.

Konna zog für die elfte Runde das Thema “Werbung“. Mal abgesehen davon, dass ich so gut wie nie fern sehe und daher kaum noch Werbespots zu sehen bekomme, weiß ich einen guten seiner Art durch aus zu schätzen. Nicht selten warten ausgefallene Spots auch mit toller Musik auf. Nachdem ich kurz überlegte, Mr. Oizos “Flat Beat” ins Getümmel zu schmeißen, habe ich mich doch noch für etwas subtileres als den kleinen gelben Typen entschieden!

Karen O. & Squeak E. Clean – Hello Tomorrow

Der Song stammt aus einem Adidas-Spot gleichen Namens, der von dem unvergleichlichen Spike Jonze inszeniert wurde. Jonzes Bruder Sam Spiegel (Squeak E. Clean) schrieb den Song speziell für den Spot und Sängerin Karen O. (bekannt durch die Yeah Yeah Yeahs) war passenderweise damals Jonzes Freundin. Der Clip heimste zu recht einige Preise ein und ist für mich einer der besten Spots, die ich kenne!

Und hier noch schnell der eigentliche Song in der etwas längeren “Adidas Version”. Es gibt zwar auch eine noch längere Fassung, die oft als Original-Version angesehen wird, allerdings wurde diese nur lieblos durch einen nervigen Drumcomputer und Wiederholung der wenigen Textzeilen auf Länge getrimmt und macht das Stück in meinen Augen total kaputt. Ein guter Song muss eben nicht immer vier Minuten oder länger sein!

Kommentare

1

Seeehr schön :)

geschrieben von Sumi
antworten  •  Link
2

Schöner Song und tolles Video dazu – ist irgendwie an mir vorüber gegangen – aber wenn mal Werbung läuft hör ich eh nur mit nem halben Ohr zu. Hätt mir aber trotzdem auffallen müssen ;)

geschrieben von Jana
antworten  •  Link
3

Cool! Aber noch nie gesehen und gehört bisher…

geschrieben von Simone
antworten  •  Link
4

Ja, der Song ist echt schön und die Werbung fand ich auch toll! Ich find´s auch echt spannend, wenn Songs extra für ein Produkt geschaffen werden, die müssen einfach viel mehr passen als bestehende Songs, die nur genutzt werden!

geschrieben von Uli
antworten  •  Link
5

Hatte ja nicht mit so viel Zustimmung gerechnet! Dank euch!

@Jana & Simone: Ich weiß gar nicht, ob der Spot in Deutschland überhaupt ausgestrahlt wurde. Von daher kann es schon leicht sein, dass man ihn gar nicht mitbekommen hat. Ich selbst kenne ihn auch nur, weil ich Fan des Regisseurs bin.

@Uli: Ja, vor allem, wenn der Song mehr ist, als nur ein langweilig gesungener Slogan, wie’s in Deutschland ja leider oft üblich ist.

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
6

Da hast du Recht. Ich hab mich auch für ein extra entworfenen Song entschieden, der aber seeeehrrr viel Lebensfreude ausstrahlt! ;p

geschrieben von Uli
antworten  •  Link
7

Zwar stört mich der übliche “wir packen vor alles ein intelligent und suggerieren dem Kunden damit ein neues, smartes noch nie da gewesenes Produkt”-Marketinggehabe, aber der Spot bleibt auf jeden Fall im Hirn hängen, da er sehr schön gemacht ist. Vielen Dank fürs Zeigen.

geschrieben von dasI
antworten  •  Link
8

@dasI: Gern geschehen!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de