freeQnet-Logo
freeQnet

CSS-Tippborder-radius für BilderRunde Avatare etc.

  •  abgelegt unter die virtuelle Welt  •  ein Kommentar

CSS ist schon was Tolles. Mit den neuen Möglichkeiten der Version 3 der Stil-Beschreibungssprache sind viele Dinge möglich, die ein Webdesigner vorher nur kompliziert mit vielen gestückelten Grafiken erledigen konnte, die zudem noch ziemlich unflexibel sind. Perfekt ist CSS3 – oder besser die Browser-Integration – bis heute allerdings leider noch nicht. Aber findige Tüftler finden immer Mittel und Wege.

Ein Beispiel ist die fehlende Unterstützung abgerundeter Ecken für Grafiken. Seltsamerweise kann keine der aktuellen Versionen der verschiedenen Browser Grafiken direkt abrunden, obwohl mittlerweile alle so ziemlich sämtlichen anderen Block-Elemente von ihren Ecken befreit werden können. Es gibt allerdings auch für dieses Problem eine Lösung, wie die Kommentar-Avatare in meinem Blog beweisen. Wie’s geht, erfahrt ihr nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

52 Songs#13: Stadt

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Moonlight city drive
No one here gets out alive

52 SongsDie verflixte dreizehnte Runde im Projekt “52 Songs” ist angebrochen und hat das Thema “Stadt”. Passend zur Unglückszahl fiel mir doch partout kein Song ein, der nicht zu offensichtlich war. Drum habe ich dann auch fleißig meine Musiksammlung nach Schlüsselwörtern wie City, Town und diversen Städtenamen abgesucht. Hängen geblieben bin ich dann bei etwas Pulp-/Film-Noir-Feeling von Dog Fashion Disco namens “Moonlight City Drive”. Meiner Meinung nach der perfekte Stadt-Soundtrack!

Dog Fashion Disco – Moonlight City Drive

Revival Hymnsdie Geburt von etwas großem

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare


Ich finde es immer spannend, wenn mich Mitglieder von noch ziemlich unbekannten Bands anschreiben. Manchmal entdeckt man darunter die Geburt von etwas ganz großem. Dieses Gefühl habe ich auch bei der jungen Band Revival Hymns aus Finnland, auf die mich ihr Gitarrist Sauli Hämäläinen aufmerksam machte. Im Sommer 2010 gegründet hat das Quintett schnell einen wunderbar eigenständigen Stil zwischen Post-Rock, Shoegaze, Indie und Progressive Rock entwickelt, der sich extrem hören lassen kann. Ihr Debut-Album “Feathers” ist diesen Sommer als Download erschienen und enthält sieben traumhafte Songs. Die Band stellt das Album auf ihrer Website zum kostenlosen Download bereit. Wer mag, kann die Jungs aber auch mit einem Kauf auf verschiedenen anderen Plattformen unterstützen. Oder man wartet, bis die Scheibe in den nächsten Wochen auf Vinyl zu haben sein wird! Ein paar Songs und Links findet ihr wie gewohnt nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

Projekt HörsturzRundenverlängerung mangels Teilnehmer!

  •  abgelegt unter Musik  •  8 Kommentare

An sich wollte ich gerade in Ruhe die gerade vergangene Runde im Projekt Hörsturz auswerten. Leider musste ich feststellen, dass sich diesmal gerade mal sieben Teilnehmer zusammen fanden und auch nur eben so viele Songs vorgeschlagen wurden. Das ist die bei weitem niedrigste Beteiligung sein Start des Projekts.

Es gab nun zwei Möglichkeiten, wie ich damit um gehe. Ich könnte auf der einen Seite die neue Runde auch mit so wenigen Songs und Teilnehmern starten, oder ich verlängere die Runde noch eine Woche in der Hoffnung, dass vielleicht doch noch ein paar Teilnehmer mehr zusammen kommen. Da ich hier und da was von Urlaub las und wir uns ja nun auch noch ein wenig im Sommerloch befinden, habe ich mich für letzteres entschieden! Ich hoffe, das ist ok für euch!

Die neue Runde startet nun also kommenden Sonntag, den 02.10.2011! Wer mag, kann gern noch ein wenig die Werbetrommel rühren, um vielleicht noch ein paar potentielle Teilnehmer zu erreichen. Egal, ob es dann kommenden Sonntag mehr Teilnehmer gibt oder nicht, wird die Runde gestartet. Dann müssen wir halt damit leben, dass es nicht mehr viele Teilnehmer sind. Eventuell wäre ja auch mal ein kompletter Relaunch des Projekts in Erwägung zu ziehen. Was meint ihr? Hättet ihr vielleicht Ideen, wie man das Projekt wieder attraktiver machen könnte?

Song des MomentsOpeth - The Devil's Orchard

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Etwas Metal hatten wir ja auch lang nicht. Allerdings wird man heutzutage in der Hinsicht bei Opeth auch nicht unbedingt fündig, denn die Schweden sind haben ihren Progressive Death Metal für das neue Album “Heritage” weitgehend durch von den 70s beeinflussten Progressive Rock eingetauscht. Nicht dass mich das stören würde, wenn das Ergebnis daraus so klingt wie die aktuelle Single “The Devil’s Orchard”. Der Song hat auch ein tolles Video spendiert bekommen, das sich als Mischung aus altmodischem James-Bond-Intro und den Filmen von Dario Argento entpuppt!


[via]

12345
Engineering: where the noble, semi-​​skilled laborers execute the vision of those who think and dream. Hello, Oompa Loompas of science!

Sheldon Cooper (Big Bang Theory)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk