freeQnet-Logo
freeQnet

The Fatty AcidsIndie im Quirks-Mode


Rein objektiv gesehen ist die Musik der Fatty Acids aus Milwaukee schlecht abgemischt, ohne wirklichen roten Faden und singen können die Jungs, egal wer von ihnen grad mal am Micro steht, auch nicht so wirklich. Subjektiv gesehen ist ihre Musik eine wunderbare Fundgrube an verschrobenen Melodien und holprig eingeworfenen Details, der man nicht böse sein kann, dass sie alles andere als perfekt ist. Gerade dieses “Mir doch egal”-Feeling und die jederzeit herauszuhörende Spielfreude macht die Jungs so sympathisch. Vielleicht ist es aber auch die Tatsache, dass ihre Musik nach eigenen Angaben auf Bibel-Parabeln und Street Fighter 2 Turbo basiert.

Zwei Alben hat die Band bisher veröffentlicht und beide sind kostenlos bzw. für einen frei wählbaren Preis auf Bandcamp zu haben. Nach dem Klick gibt’s wie gewohnt ein paar Highlights und Links zur Band!

Argentinian Mistresses

Astrovan

Creature

Links

The Fatty Acids | Bandcamp | Facebook | Twitter

Be excellent to each other. And... Party on, dudes!

Bill & Ted

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de