freeQnet-Logo
freeQnet

Rezension De Staat - Machinery

I’ve been working all damn day in this sweatshop,
It’ll feel like I’m dyin’ but I won’t stop

De Staat - MachineryWie viel geniale Musik aus einem kleinen Land wie Belgien kommt, habe ich hier ja schon mal beleuchtet. Mindestens mithalten können da aber auch die nur unwesentlich größeren Nachbarn der Niederlande. De Staat ist das neue Aushängeschild aus Nijmegen und die Jungs haben nach ihrem furiosen 2010er Debut “Wait For Evolution” nun im April schon ihr zweites Werk nachgelegt. Eins ist sicher, die angekündigte Evolution hat stattgefunden! Und wie!

Die Niederländer scheren sich kein Stück um Genregrenzen oder typische Songwriter-Regeln, ohne aber dabei in abstrakte Gefilde abzudriften. Im Gegenteil gehen ihre rauen, bildhaften Songs besser ins Ohr, als alles, was mir in letzter Zeit so aus den Boxen entgegen dröhnte. Grob als Alternative Rock bezeichnet zieht die Band einen episch angelegten Bogen über verschiedenste Sub-Genres, die teilweise noch erfunden werden müssten. Gemein ist jedem Song aber vor allem die Spielfreude, die man der Band zu jeder Zeit abnimmt.

Wo auf dem Vorgänger stellenweise noch ein wenig Unsicherheit zu hören war, wo sich die Band denn genau platzieren will, macht sie mit “Machinery” klar, dass sie lieber auf mehreren Hochzeiten tanzen als sich in eine Schublade drängen zu lassen. Dass sie sich das erlauben können, wird hier eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ein Highlight des Jahres!

Rating: ★★★★★★★★★☆ 


Anspieltipps: Sweatshop, Old MacDonald Don’t Have No Farm No More, Keep Me Home, Back To The Grind

Amazon CD, LP & MP3 | Spotify | Simfy

Kommentare

1

Yeah! De Staat habe ich ja als niederländischer Vertreter des GSC2011 für mich lieben- und kennengelernt. Die Scheibe ist wirklich eine Bombe.
Beinahe hätte ich auch “Psycho Disco” von der Platte vorgeschlagen. Der Song gefällt mir auch nach wie vor richtig gut!

geschrieben von LemonHead
antworten  •  Link
2

@Lemon­Head: Ja, ich hab die Band ja auch durch deinen GSC-Beitrag erst kennen gelernt. Die haben mich direkt umgehauen und ich hab mir beide Alben zugelegt. Ich bereue es definitiv nicht!

geschrieben von beetFreeQ
antworten  •  Link
As soon as you're born, you start dying
So you might as well have a good time

Cake

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de