freeQnet-Logo
freeQnet

Sound-Up Girls, Beastie Boys, Kasabian, Björk, St. Vincent, Izabo, Mister Heavenly

So langsam wird es wieder mal Zeit! Mittlerweile haben sich wieder eine ganze Menge interessanter Songs und Videos angesammelt, die ich irgendwie nie einzeln als Song des Moments unterbringen könnte. Drum gibt’s heute die volle Ladung aus sieben Songs, die es entweder zu einem schicken Video gebracht haben, generell taufrisch sind oder als Download verfügbar sind.

Girls – Vomit

GIRLS – Vomit by Some Kind of Awesome
Ich weiß nicht, ob ich die Band Girls schon mal irgendwo gehört habe, der Name macht’s ja auch nicht gerade leicht, danach zu suchen. Dennoch bin ich nun über diesen taufrisch veröffentlichten Song gestolpert und komme nicht mehr davon los. Großartige Dramaturgie zwischen Folk, Rock und Gospel.

Beastie Boys – Don’t Play No Game That I Can’t Win (ft Santigold)

http://www.youtube.com/watch?v=1mX2bcvb6rY
Der Song gerät oft zur Nebensache, wenn die Beastie Boys ein Video drehen und das treiben sie mit diesem Elfminüter an die Spitze. Spike Jonze zeichnet für das verrückte Spiel mit Puppen und Actionfiguren verantwortlich und man fragt sich immer wieder, wie viel da einfach so drauf los improvisiert wurde und wie viel Kalkül in dem bewusst billig gemachten Video steckt. Soundtechnisch wirkt’s teilweise als sei das Video nicht ganz in Ordnung. Da es aber offiziell ist, dürfte das so gewollt sein. Der eher mittelmäßige Song selbst ist eh nur schnipselweise zwischen die Actionszenen geklebt. Die WTF-Tour durch das Video sollte man aber definitiv nicht verpassen!

Kasabian – Switchblade Smile


Das vierte Album “Velociraptor!” der Briten wird zwar erst im September erscheinen, die erste Single ist nun aber in Form von “Switchblade Smile” draußen und rockt ordentlich nach vorn. Da freut man sich doch gleich um so mehr auf’s Album!

Björk – Cosmogony

http://www.youtube.com/watch?v=21Nvn2XwZbE
Björk’s neues Album “Biophilia” wird Ende September auf die Massen losgelassen und sie ist wieder sehr experimentierfreudig. Jeder Song des Albums wird neben der normalen CD-Veröffentlichung als einzelne iPad-App unter einer “Mutter-App” zu haben sein, die den Songs eine visuelle Komponente verleihen sollen. Nach der ersten Single “Crsystalline” inklusive App ist mittlerweile auch der zweite Song aus dem Album zu hören. Endlich besinnt sie sich wieder darauf, melodisch harmonisch zu singen, so scheint es und meine Vorfreude steigt wieder ein Stückchen. Schade nur, dass sie alle Apple-Abstinenten da ein wenig im Regen stehen lassen wird.

St. Vincent – Big Black Mariah (Tom Waits Cover)


Wenn die Namen St. Vincent und Tom Waits in einem Satz fallen, werde ich sofort hellhörig. Eine Kollaboration der beiden Ausnahmekünstler wurde zwar leider nirgends gesichtet, dafür hat St. Vincent in einem Tribut-Konzert wohl mehrere Waits-Songs gecovert, von denen das toll-düstere “Big Black Mariah” als Video und kostenloser Download zu haben ist!

Izabo – Summer Shade


Izabo haben wieder mal ein neues Video in Petto und wer die Band kennt, weiß, dass die Tel Aviver nicht unter Ideenmangel leiden. So entpuppen sich die Eiskugeln im neuen Video zu “Summer Shade” kurzerhand als singende Lebewesen, was den Käufern des Eises nicht unbedingt immer zu gefallen scheint.

Mister Heavenly – Bronx Sniper

Mister Heavenly – Bronx Sniper by subpop
Zu guter Letzt gibt es noch einen neuen Song der Semi-Supergroup Mister Heavenly bestehend aus Honus Honus (Man Man), Nicholas Thorburn (Islands / The Unicorns) und Joe Plummer (Modest Mouse). Die Band wird in etwa einem Monat ihr Debut namens “Out of Love” veröffentlichen und “Bronx Sniper” schürt die Vorfreude wie schon die vorhergehenden Songs enorm.

Kommentare

1

Yeah Kasabian! Ich glaub das haben sie am Freitag live gespielt.

geschrieben von Owley
antworten  •  Link
And so Happy Christmas
For black and for white
For yellow and red ones
Let's stop all the fight

John Lennon

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de