freeQnet-Logo
freeQnet

Gedankendeponie Song Contest 2011 Vorentscheid für Israel - Kandidaten 6-10

  •  abgelegt unter Musik  •  6 Kommentare

Gedankendeponie Song Contest 2010
Am Montag habe ich euch bereits die ersten fünf Bands vorgestellt, die sich dem GSC-Vorentscheid für das Land Israel stellen, das ich dieses Jahr vertrete. Wer sich die Bands noch nicht zu Gemüte geführt hat, sollte das ruhig noch tun, es lohnt sich. Außerdem erklärt der Beitrag noch genauer, worum es geht, solltet ihr hier das erste Mal vom “Gedankendeponie Song Contest” hören und ein paar Kommentare zu den Bands hätten mich natürlich auch gefreut.

Anyway, heute stelle ich auf alle Fälle die nächsten fünf Bands vor, von denen dann vielleicht eine bei der Julia gegen die starke Konkurrenz antreten wird. Zur eigentlichen Umfrage, in der ihr dann für euren Favoriten voten könnt, wird dann kommende Woche gebeten. Nachdem im ersten Teil auch drei im freeQnet nicht ganz unbekannte Bands einen Auftritt hatten, gibt es diesmal nur eine Band, die hier schon mal erwähnt wurde und eine Sängerin, von der sicher die meisten einen ganz bestimmten Song kennen werden, auch wenn sie selbst nicht unbedingt den bekanntesten Namen hat!
» Gib mir den Rest …

Projekt Hörsturz
Rezension Runde 43

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare

Ich bin ja immer jemand, der meint nicht leicht krank zu werden und sich auch nicht bei der vom Virus frontal getroffenen Freundin anzustecken. Dabei werde ich immer eines besseren belehrt und liege entsprechend auch gerade flach. Und da das Wetter auch nicht unbedingt die Laune hebt und den Heilungsprozess ankurbeln will, muss eben die Musik herhalten. Die hat’s noch immer gerichtet. Da schlage ich doch direkt mal zwei Fliegen mit einer Klappe und bewerte die aktuelle Hörsturzrunde außerhalb meines fast schon üblichen Rhythmus an einem Freitag!
» Gib mir den Rest …

Song des Moments Beastie Boys - Make Some Noise

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

Da sind sie wieder! Nachdem ihr Album “Hot Sauce Committee Part One” 2009 wegen Adam Yauchs Ohrspeicheldrüsenkrebserkrankung erst mal auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, ist er nun wieder fit und die Jungs haben ihr nun in “Hot Sauce Committee Part Two” umbenanntes Album für den 5. Mai am Start. Der erste Teaser namens “Make Some Noise” ist nicht nur namentlich sondern auch inhaltlich absolut oldschool und irgendwie wieder schön zu hören!

Beastie Boys – Make Some Noise by taiwanjoe

PowerSolo Donkey Punk und Hot Dogs

  •  abgelegt unter Musik  •  2 Kommentare


Die Dänen von PowerSolo werden gern in die Psychobilly-Schublade gesteckt, doch das greift nicht weit genug. Ihre Musik verleibt sich so ziemlich jede Spaßmusik ein, die sich auf dem Planeten so finden lässt. Vermischen sie in einem Moment noch die Cramps mit den Trashmen, schimmern an anderer Stelle die B52s durch und die Beastie Boys kommen zum Tequilasaufen vorbei. Dabei wird schwarzer Humor und Zweideutigkeit groß geschrieben. Ernst sein dürfen andere, hier wird gerockt.

Das aktuell schon als Download erhältliche Album “Buzz Human” erscheint am 29.04. auf CD und eine Rezension ist schon auf dem Weg. Bis dahin gibt’s erst mal die ebenfalls am 29.04. erscheinende erste Single der Scheibe namens “I Love You But I Hate You” und drei weitere spitzenmäßige Songs sowie Links nach dem Klick!
» Gib mir den Rest …

Rezension Does It Offend You, Yeah? - Don't Say We Didn't Warn You

  •  abgelegt unter Musik  •  noch keine Kommentare

You better catch our vapours
Eat our shit and suck on this

Does It Offend You, Yeah? - Don't Say We Didn't Warn YouZwei Jahre ließen sie sich Zeit, nach ihrem bis zum Limit gehypeten Debut-Album “You Have No Idea What You Are Getting Yourself Into” einen Nachfolger zu produzieren, der den Erwartungen der Meute gerecht werden sollte. Nun liegt die nur logische Fortsetzung in Form von “Don’t Say We Didn’t Warn You” in den Regalen.

Does It Offend You, Yeah? erfinden sich sicher nicht neu, haben aber auch nichts von der Energie des Vorgängers verloren. Der bereits bekannte Opener “We Are The Dead” weist gleich die Richtung, in die es die kommenden 38 Minuten fast unterbrechungsfrei gehen soll. Magnetisch zum Mitwippen zwingende Beats und aberwitzige Synth-Riffs wechseln sich mit teils überraschend lyriclastigen Passagen ab.
» Gib mir den Rest …

123456
You dress up for Armageddon
I dress up for summer!

The Hives

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Bloggeramt.de
Das freeQnet wird seit 2012 nicht mehr gepflegt! Folgt mir auf mein Nachfolge-Blog KNARZwerk